TI mit Lieferschwierigkeiten?

29/11/2009 - 14:55 von Martin Laabs | Report spam
Hallo,

ich habe die Tage meine BOM Liste für zwei Projekte gemacht und mir ist
aufgefallen, dass viele Teile von TI bei den Distriburoten nicht auf Lager
sind obwohl sie es vor ein paar Monaten noch waren.
Und als ich bei Farnell angerufen habe, wurden mir utopische Lead-Times
genannt, so dass ich jetzt z.B. einen Watchdog kurz vor der Platienenferti-
gung wieder herausdesigned habe.
Sind das nur bedauernswerte Einzelfàlle oder gibt es allgemein Probleme bei
TI mit der Fertigung hinterher zu kommen? (Dabei ist doch angeblich Wirtscha-
ftskriese.)

Viele Grüße,
Martin L.
 

Lesen sie die antworten

#1 Marte Schwarz
29/11/2009 - 16:04 | Warnen spam
Hi Martin,
Und als ich bei Farnell angerufen habe, wurden mir utopische Lead-Times
genannt, so dass ich jetzt z.B. einen Watchdog kurz vor der
Platienenferti-
gung wieder herausdesigned habe.
Sind das nur bedauernswerte Einzelfàlle oder gibt es allgemein Probleme
bei
TI mit der Fertigung hinterher zu kommen? (Dabei ist doch angeblich
Wirtscha-
ftskriese.)



Die Krise scheint so depressiv zu sein, dass die Halbleiterhersteller sich
weigern, die angeforderten Bauteile zu verkaufen. Ich hatte jüngst eine
Email eines Distris bekommen, der auf solche Wartezeiten aufmerksam gemacht
hatte, mit Leadtimes zwischen 4 und 20 Wochen, fast bei jedem Hersteller
steigende Tendenz.

Also nix besonderes, absolut normaler Wahnsinn eben. Eine frühere
Studienkollegin, die jetzt bei einem Kondensatorhersteller ist hatte mir das
zu Anfang der Krise schon berichtet und prophezeit, was kommen wird, das sei
immer das gleiche Spiel: Einer schreit Krise, alle ràumen die Lager,
Lagerhaltung ist total out, das bindet nur Kapital. Wenn nun alle Lager leer
sind, alle Produktionskapazitàten heruntergefahren wurden... dann stellt amn
plötzlich fest, dass man nicht nur Teile aktuell braucht, sondern man
Probleme beim Kunden bekommt, wenn man nicht liefern kann, weil man die
Teile nicht schnell genug beikommt. Was dagegen tun? Bunkern: Vorràte
anlegen, auch wenn man sie wahrscheinlich erst in 5 Wochen braucht. und das
machen jetzt alle gleichzeitig...

Schweinezyklus auf elektronisch

Marte

Ähnliche fragen