Tiger auf iMac G3

03/05/2009 - 14:28 von C.P. Kurz | Report spam
Ich hàtte hier div. iMac G3 unterschiedlicher Ausführung, die ein Tiger
kriegen sollen. Nun hat zwar einer davon FireWire und unterstützt damit
zumindest grundsàtzlich eine 'ordentliche' Tiger Installation, aber
soweit ich das bisher sehe, hat keiner davon ein DVD-Laufwerk. Ich
könnte ein externes via FW, weiss aber noch nicht, ob das Ding dann
wirklich davon starten kann. Auf die anderen iMacs kriege ich das System
dann wohl nur via Kloning drauf, wobei ich mir auch noch nicht wirklich
klar bin, wie ich schaffe, wenn die Dinger nicht via USB booten können.


Weiss jemand, ob Apple immer noch CD-Sàtze für Tiger verschickt, oder
gibts irgendwo eine Anleitung, wie man die Tiger DVDs selbst auf CDs
verteilt?

Achso, ein PowerMac G4(AGP) stünde auch noch zur Verfügung - daran ginge
wohl zumindest der FW-iMac im Target-Mode.

Festplattenaufrüstung steht bei den iMacs eh an, nur das optische
Laufwerk wird wohl drin bleiben, da ich wohl keine passenden Slot-In
DVD-Laufware werde finden können.

- Carsten
 

Lesen sie die antworten

#1 C.P. Kurz
03/05/2009 - 15:21 | Warnen spam
Hmm, ich sehe gerade, dass es bei allen G3 iMacs ziemlich einfach ist,
durch die geöffnete Erweiterungsklappe hinten bei den Speichern an die
IDE-Kabel von Platte und CD-ROM heranzukommen. Mit nem simplen
Verlàngerungskabel sollte das der einfachste Ansatz sein, die
gewünschten Laufwerke für Installation und Kloning temporàr anzuschließen.

- Carsten

Ähnliche fragen