Tigo kündigt wegweisende neue Modulfunktion seiner TS4-Plattform an

08/09/2015 - 11:00 von Business Wire
Tigo kündigt wegweisende neue Modulfunktion seiner TS4-Plattform an

Tigo Energy, ein Marktführer im Bereich intelligenter Module, hat heute die Modulfunktion seiner dynamischen TS4-Plattform angekündigt -- der ersten JBox-Plattform der Welt, die Kunden verschiedene Funktionen bietet und damit die herkömmliche JBox ersetzt.

Dieser Smart News Release enthält Multimedia. Vollständige Veröffentlichung hier ansehen: http://www.businesswire.com/news/home/20150908005452/de/

Die TS4-Plattform nutzt zwei Hauptkomponenten, die mit jedem PV-Modul kompatibel sind: Die erste Komponente ist eine Basis, die werksseitig in das Modul integriert wird. Die zweite Komponente der TS4-Plattform ist das Gehäuse, das so konzipiert ist, dass Elektronik für jede benötigte MLPE-Funktion untergebracht werden kann. Wer ein Solarsystem installiert, kann ein Modul kaufen und dessen Funktionen an jede beliebige Anforderung anpassen: Das Gehäuse wird einfach entfernt und durch ein anderes ersetzt -wobei die Garantie unbeeinträchtigt bleibt. Das Wechseln des Gehäuses ist ähnlich wie bei USB-Plug-and-Play oder einer Netzsteckdose zu Hause, an die man jedes beliebige Gerät anschließen kann. Dies erfolgt direkt im Lager, oder die Aktualisierung wird je nach Bedarf vor Ort durchgeführt.

Die TS4-Plattform von Tigo bietet fünf verschiedene funktionale Gehäuse, die ab sofort in verschiedenen Preisklassen erhältlich sind (zwei bis 38 US-Dollar). Das System verfügt über eine offene Architektur, die jederzeit leicht aktualisiert oder modifiziert werden kann. Die Kunden müssen daher keinen teuren vollständig aufgeladenen Optimierer mehr kaufen. Stattdessen müssen sie nur das auswählen und bezahlen, was sie wirklich brauchen – hierfür stehen Konstruktionsdesigns mit beispielloser Flexibilität zur Verfügung.

Die fünf Gehäuse für die momentan von Tigo angebotenen TS4-Plattformen sind: Dioden, Sicherheit, Monitoring, Optimierung und Long Strings – mehr Details folgen:

  • TS4-D (Diode): Zuverlässigste Standard-JBox, bei der die Hitze vom Modul abgeleitet wird, womit das Auftreten heißer Stellen minimiert wird
  • TS4-M (Monitoring): Fernerfassung in Zwei-Sekunden-Schritten: Spannung, Strom, Temperatur, Herstellername, Modultyp, Herstellungsdatum, Barcode und vieles mehr völlig drahtlos über Kommunikation auf Modulebene; die Kosten für Betrieb und Wartung (Operations and Maintenance, O&M) werden so deutlich gesenkt
  • TS4-S (Sicherheit): Schnelles Abschalten über Deaktivierung auf Modulebene, unterstützt Antidiebstahl- und Einnahmesicherungsfunktionen (mit Monitoring-Funktionen)
  • TS4-O (Optimierung): Für Korrekturen bei Schatten, Fehlausrichtungen von Modulen, Schwächungen der Effizienz auf Systemebene und Altersbeständigkeit für eine maximale Energieausbeute (mit Monitoring- und Sicherheitsfunktionen)
  • TS4-L (Long Strings): Erweitert die Reihenlänge über den Spannungskontrollmechanismus jedes Moduls um bis zu 30 Prozent (mit Monitoring-, Sicherheits- und Optimierungsfunktionen)

„Wir waren von der revolutionären Modulfunktion von Tigo so eingenommen, dass wir beschlossen haben, zwei unserer eigenen Produktlinien auf diesem Ansatz zu begründen: Trinaswitch auf der Grundlage von TS4-S und Trinasmart auf der Grundlage von TS4-L”, sagte Jing Tian, Leiterin internationales Marketing bei Trinasolar.

„Anders als bei anderen Firmen für DC-Optimierung, deren teure Produkte für jedes Modul installiert werden müssen, erhalten unsere Kunden mit unserer universellen modularen TS4-Plattform die Freiheit, sich für eine einzige Lösung zu entscheiden und nur für diejenigen Funktionen zu bezahlen, die sie brauchen – so kann die höchste Rendite gewährleistet werden.” Zvi Alon, CEO von Tigo, sagte außerdem: „Die Modulfunktion unserer TS4-Plattform stellt eine praktische Lösung dar, die den Bedarf jedes Systems und jedes Budgets erfüllen kann. Es handelt sich um die erste Lösung ihrer Art, mit der Hersteller, Monteure, Entwickler, Integratoren, EPCs und Hausbesitzer die ökonomische Flexibilität erhalten, nur für die gewünschten Funktionen zu bezahlen, ohne dass die Kosten der Installation eines Optimierers mit sämtlichen Funktionen für jedes Modul anfallen.”

Sämtliche Gehäuse sind ab sofort erhältlich. Die Kunden müssen dem PV-Modul-Anbieter nur ihren spezifischen Wunsch mitteilen, ein PV-basiertes Modul zu kaufen, und dessen Funktionen bei der Installation an das geplante Projekt anpassen.

Einige der PV-Modulpartner von Tigo werden die TS4-Plattform präsentieren. Sehen Sie sich auf der SPI ein Modul an, und erkundigen Sie sich nach dem Preis.

Über Tigo Energy

Tigo Energy ist der Marktführer im Bereich intelligente Modultechnologie für die Solarindustrie. Das im Silicon Valley ansässige Unternehmen nutzt eine patentierte Technologie zur Energiegewinnung, zur Vereinfachung von Planung und Installation, zur Verbesserung des Brandschutzes sowie zur Gewährleistung der längstmöglichen Betriebszeit und höchster Zuverlässigkeit durch cloudbasiertes Monitoring. Die modulare TS4-Plattform von Tigo kann selektiv mit unterschiedlichen Funktionen pro Modul in verschiedenen Preisklassen bereitgestellt werden. Prädiktive IV-Technologie (PIV) wird eingesetzt, um die Energieausbeute bei minimalen Kosten zu maximieren. Die integrierte Lösung von Tigo ist die erste und erfolgreichste intelligente Modullösung der Branche. Tigo ist online unter tigoenergy.com zu finden.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Tigo Energy
Vered Sharon,+1-408-402-0802, Durchwahl: #430
Vice President Marketing
Vered.sharon@tigoenergy.com


Source(s) : Tigo Energy