[Time Machine] Backup von externen Festplatten

06/02/2008 - 19:54 von cschlege | Report spam
Hallo,

ich frage mich, ob ich prinzipiell auch externe USB-Festplatten in das
Backup mit Time Machine einbinden kann. Ich meine allerdings nicht, die
externe Festplatte als Backup-Medium für Time Machine zu verwenden,
sondern die Daten dort in das Backup miteinzubeziehen.!

Was ich aus der Hilfe ersehen kann ist, dass das Volume mit "Mac OS
Extended (Journaled)", also HFS+ formatiert sein muß, damit die
inkrementellen Backups funktionieren.

Hintergrund: als Switcher habe ich alle Daten auf einer externen
Festplatte, die MS-DOS formatiert ist. Geswitched habe ich zu einem Mac
Mini, der allerdings (v.a. wegen meiner Photos) nicht genügend
Festplattenplatz besitzt, alle meine Daten, die normal im
Home-Verzeichnis liegen würden, aufzunehmen.

Ins Auge gefaßt habe ich die Time Capsule, die mir die Backups speichern
sollte, was ja zumindest für die Daten des Mac Mini keine Probleme
machen wird, aber der Beschreibung nach mit MS-DOS-formatieren Volumes
NICHT funktioniert.

Falls notwendig würde ich die externe Festplatte von MS-DOS auf HFS+
umformatieren (entweder eine neue externe Festplatte und die Daten von
der alten rüberkopieren, oder mir eine andere externe Festplatte für
eine Kopierorgie borgen, damit ich die existierende Festplatte neu
formatieren kann), wenn sichergestellt ist, dass Time Machine von so
einer formatierten EXTERNEN USB-Platte Backups ziehen kann.

Danke und Gruß
Christian
 

Lesen sie die antworten

#1 Niels Küstner
06/02/2008 - 20:16 | Warnen spam
Christian 'Rana' Schlegel wrote:
ich frage mich, ob ich prinzipiell auch externe USB-Festplatten in das
Backup mit Time Machine einbinden kann. Ich meine allerdings nicht, die
externe Festplatte als Backup-Medium für Time Machine zu verwenden,
sondern die Daten dort in das Backup miteinzubeziehen.!




Soweit ich weiß, geht das nur mit Firewire-Platten.

Niels.

Ähnliche fragen