Time Machine beschädigt

15/03/2008 - 09:51 von Thomas | Report spam
Hallo,

beim Starten des Rechners meldet sich die TM-Festplatte und teilt mit,
daß sie beschàdigt sei. Ich solle doch bitte eine Datensicherung
durchführen und anschließend die Festplatte formatiren. Wird dadurch
nicht der Zweck von TM konterkariert?

Frgae: Mit dem Festplattendienstprogramm erfahre ich, daß eine Zuweisung
im Baum fehlerhaft ist. Eine Reparatur mit diesem Programm ist nicht
möglich. Wie kann ich den Inhalt der TM retten?

Gruß,
Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 Robert Schaffner
15/03/2008 - 11:34 | Warnen spam
Thomas schrieb:

beim Starten des Rechners meldet sich die TM-Festplatte und teilt mit,
daß sie beschàdigt sei.



Das ist eine externe Festplatte, angeschlossen per USB? FireWire?

durchführen und anschließend die Festplatte formatiren. Wird dadurch
nicht der Zweck von TM konterkariert?



Mit Sicherheit nutzt ein BackUp dann wenig.

Du wirst erst herausfinden müssen warum die Struktur beschàdig wurde.
Das kann leider viele Ursachen haben. Die einfachste wàre, den Stecker
der Platte abgezogen wàhrend das Volume aktiv war.

Du wirst dich erst darauf verlassen können wenn es sicher Funktioniert.

Frgae: Mit dem Festplattendienstprogramm erfahre ich, daß eine Zuweisung



Time Machine vorher ausgeschaltet?

Für Dinge die die Erste Hilfe nicht kann gibt es ganz allgemein noch
andere Tools wie z.B DiskWarrior, TechTools ect.


Gruß, Robert
-= DOIT-Hardware FAQs =-
___________________________________
Apple Macintosh Hardware FAQs
<http://www.doitarchive.de>

Ähnliche fragen