Time Machine hakt

08/02/2008 - 14:04 von Roman21 | Report spam
Hi *,

seit gestern weigert sich TM zu sichern.

Die Fehlermeldung lautet "Dieses Backup ist zu groß für das
Backup-Volume. Für das Backup werden 1,9 GB benötigt, aber nur 2,6 GB
sind verfügbar."

Die Hilfe und die Apple Knowledge Base bringen mich nicht weiter. Im
Apple-Diskussionsforum hat jemand das selbe Problem geschildert,
<http://discussions.apple.com/thread.jspa?threadID83208&tstart>
aber keine Antwort bekommen.

Kennt jemand hier das Phànomen und weiß Abhilfe?

OS X 10.5.1, MacBook Pro mit 80 GB HD, Sicherung auf eine 160 GB
2,5"-FW-Platte.

Im System-Log finde ich folgendes:
Feb 8 13:39:07 MBP15rf /System/Library/CoreServices/backupd[14990]:
Copied 21267 files (2.6 GB) from volume Macintosh HD.
Feb 8 13:39:07 MBP15rf /System/Library/CoreServices/backupd[14990]:
Copy stage failed with error:7
Feb 8 13:39:09 MBP15rf /System/Library/CoreServices/backupd[14990]:
Backup failed with error: Not enough available disk space on the target
volume.

1. Kann es sein, dass die Fehlermeldung hier die Werte vertauscht (1,9
<-> 2,6)?

2. Duh. Sowas sollte TM doch durch Löschen der àltesten Sicherung
vermeiden...?

Gruß
Roman
"They misunderestimated me." - George W. Bush
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Wenzel
08/02/2008 - 14:50 | Warnen spam
Hallo,

daran angelehnt: TM komprimiert nix, ne? Das heißt, wenn ich 300 GB
auf meiner "Nutzplatte" habe (inkl. System etc.) brauche ich für die
erste Vollsicherung ebenfalls 300 GB auf der TM-Platte?

Danke


Ralf

Ähnliche fragen