TimeMachine BackUp aufheben

23/06/2010 - 00:32 von iterate6 | Report spam
Hi!

Unmittelbar vor dem Update auf Mac OS X 10.6.4 hab ich ein TimeMachine
BackUp gemacht.
Wenn ich nach dem Update die BackUp Platte eingeschaltet lassen, werden
ja stündlich weitere BackUps gemacht, dann aber nur eines pro Tag lànger
aufgehoben.
Gibt es eine Möglichkeit ein bestimmtes BackUp (eben das vor dem Update)
zusàtzlich aufzuheben? (Für diesen Fall ist es mittlerweile egal, weil
schon 24 Stunden vergangen sind, in denen ich einfach kein weiteres
BackUp gemacht habe, aber für die Zukunft würd es mich doch
interessieren.

Michi
 

Lesen sie die antworten

#1 Basar Alabay
23/06/2010 - 08:47 | Warnen spam
In article <1jkijti.1l6kcrs1lw9hpwN%,
(Michael Hawelka) wrote:

Gibt es eine Möglichkeit ein bestimmtes BackUp (eben das vor dem Update)
zusàtzlich aufzuheben? (Für diesen Fall ist es mittlerweile egal, weil
schon 24 Stunden vergangen sind, in denen ich einfach kein weiteres
BackUp gemacht habe, aber für die Zukunft würd es mich doch
interessieren.



Du kannst nicht einen bestimmten Backup-Durchlauf löschen (nachtràglich:
oder eventuell doch: siehe unten). Du kannst nur ein bestimmtes oder
alle Backups von einem klar definierten Objekt (Datei oder Ordner)
löschen. Und das auch nur über die Leiste oben, nicht per Kontextmenü
(warum auch immer). Du kannst also z.B. den Apps-Ordner auswàhlen und
das Backup, das Du gerade vor Dir hast oder alle Backups, die davon
gemacht wurden, löschen.

Wobei mir gerade einfàllt, evtl. könntest Du auch als oberste Hierarchie
die Systemfestplatte wàhlen, und dann sagen, daß Du ein bestimmtes
Backup löschen willst - das wàre dann so ungefàhr, was Du wolltest. Ob
das so geht, mußt Du mal ausprobieren.

B. Alabay

Ähnliche fragen