TimeMachine: Etikett vergeben und dann Backup

07/03/2013 - 17:02 von virk | Report spam
Wenn ich einem "gefüllten" Ordner, der bereits des öfteren
getimemachined wurde, ein Etikett vergebe, wird dann nur das Etikett neu
getimemachined oder werden deutlich mehr Daten geschrieben? Wer weiß da
Bescheid?

Gruss Heiner
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Heilingbrunner
08/03/2013 - 09:10 | Warnen spam
(Heiner Veelken) wrote:

Wenn ich einem "gefüllten" Ordner, der bereits des öfteren
getimemachined wurde, ein Etikett vergebe, wird dann nur das Etikett neu
getimemachined oder werden deutlich mehr Daten geschrieben? Wer weiß da
Bescheid?



Probier es doch aus. Wenn ich hier Time Machine mehrmals hintereinander
manuell anschubse, ohne aktiv irgendwas am Rechner zu machen, werden
manchmal nur ein paar hundert Byte geschrieben, manchmal ein paar
Megabyte (beobachtet via Time Machine Buddy). Wenn ich zwischendurch
meinem Work-Ordner (aktuell 60GB) ein Etikett verpasse, schreibt Time
Machine das nàchste Mal Daten in der selben Größenordnung, also
zumindest nicht “deutlich mehr Daten³.

Vielleicht hilft Dir das weiter,
Grüße,
Peter

Ähnliche fragen