TimeMachine hängt

10/07/2009 - 13:19 von FritzS | Report spam
Hallo,
TimeMachine hàngt seit kurzem manchmal - làuft und làuft, die externe
Platte (WD MyBook 1TB an FW800) zeigt aber keinerlei Aktivitàt (sonst
hört man die Köpfe) - ich arbeite unter einen nicht Admin Account und
kann seit kurzem die Backup Verzeichnisse nicht einsehen. Wenn ich es
versuche hàngt sich der Finder auf. Stoppen làsst sich das gerade
laufende TimeMachine Backup auch nicht.

Ich wollte mir jetzt die TM Einstellungen ansehen - diese hàngt jetzt auch.


Unter einem Admin Account konnte ich ein TM Backup erstellen, mit dem
nicht Admin Account geht dzt. nichts.

Was kann da falsch sein? Ich habe nichts an Berechtigungen getan was
eventuell schuld sein kann.

Das ist von heute früh, jetzt wo es wider hàngt steht nichts im Log.

10.07.09 08:01:26 /System/Library/CoreServices/backupd[11906] Starting
standard backup
10.07.09 08:02:27 kernel jnl: disk1s3: flushing fs disk buffer returned 0x5
10.07.09 08:05:58 kernel disk1s3: I/O error.
10.07.09 08:06:58 kernel disk1s3: I/O error.
10.07.09 08:06:58 kernel jnl: disk1s3: do_jnl_io: strategy err 0x5
10.07.09 08:06:58 kernel jnl: disk1s3: write_journal_header: error
writing the journal header!
10.07.09 08:08:38 kernel
IOSCSIPeripheralDeviceType00::setPowerState(0x45fc400, 3 -> 4) timed out
after 100120 ms

VLG
Fritz Stockhammer
 

Lesen sie die antworten

#1 FritzS
10/07/2009 - 14:58 | Warnen spam
FritzS schrieb:
Hallo,
TimeMachine hàngt seit kurzem manchmal - làuft und làuft, die externe
Platte (WD MyBook 1TB an FW800) zeigt aber keinerlei Aktivitàt (sonst
hört man die Köpfe) - ich arbeite unter einen nicht Admin Account und
kann seit kurzem die Backup Verzeichnisse nicht einsehen. Wenn ich es
versuche hàngt sich der Finder auf. Stoppen làsst sich das gerade
laufende TimeMachine Backup auch nicht.

Ich wollte mir jetzt die TM Einstellungen ansehen - diese hàngt jetzt auch.


Unter einem Admin Account konnte ich ein TM Backup erstellen, mit dem
nicht Admin Account geht dzt. nichts.

Was kann da falsch sein? Ich habe nichts an Berechtigungen getan was
eventuell schuld sein kann.

Das ist von heute früh, jetzt wo es wider hàngt steht nichts im Log.



Ich habe mich jetzt als Admin eingelockt - selbiges, dann von FW800 auf
USB gewechselt - TimeMachine machte das Backup fertig - aha dachte ich,
eventuell ein FW800 Port kaputt - über USB ein Check der Platte
gestartet - Fehler - Festplatten-Dienstprogramm Reparatur gestartet, mit
Fehlermeldung abgebrochen - wie's aussieht dürfte WD MyBook 1TB ein
Problem haben!

Iste es tatsàchlich die WD My Book Hardware? Das Filesystem? Oder gar
ein Fehler im MacBookPro?

Über USB kann ich mit dem Finder die Verzeichnisstruktur ansehen
über FW800 komme ich nur bis zur 2. Ebene

Das finde ich im Log
Jul 10 14:31:39 f-s-macbook-pro Disk Utility[371]: Ungültige
Knotenstruktur^[
Jul 10 14:31:39 f-s-macbook-pro Disk Utility[371]: Überprüfung des
Volumes ist fehlgeschlagen.
Jul 10 14:31:39 f-s-macbook-pro Disk Utility[371]: Fehler: Das
Überprüfen oder Reparieren des Dateisystems ist fehlgeschlagen.
Jul 10 14:31:39 f-s-macbook-pro Disk Utility[371]:
Jul 10 14:31:39 f-s-macbook-pro Disk Utility[371]: Das
Festplatten-Dienstprogramm hat die Reparatur von „My Book“ unterbrochen,
da der folgende Fehler aufgetreten ist:Das Überprüfen oder
Reparieren des Dateisystems ist fehlgeschlagen.
Jul 10 14:31:39 f-s-macbook-pro Disk Utility[371]:
Jul 10 14:31:40 f-s-macbook-pro kernel[0]: disk1s3: device/channel is
not attached.
Jul 10 14:31:40 f-s-macbook-pro diskarbitrationd[46]: unable to probe
/dev/disk1s3 (status code 0xFFFFFFFC).
Jul 10 14:31:40 f-s-macbook-pro kernel[0]: disk1s3: device/channel is
not attached.
Jul 10 14:31:40 f-s-macbook-pro diskarbitrationd[46]: unable to probe
/dev/disk1s3 (status code 0xFFFFFFFC).



VLG
Fritz Stockhammer

Ähnliche fragen