Timemachine und WLAN

21/01/2008 - 20:44 von Ralf Kurzyna | Report spam
Seit gestern sichert TimeMachine mein MacBook Pro wahlweise per
LAN/WLAN auf die externe Platte, die am G5 hàngt und ebenfalls für die
dortige Sicherung zustàndig ist.
Das ist doch eigentlich das, was mit 10.5.1 (noch) nicht funktionieren
soll, oder habe ich etwas falsch verstanden? Ich meine, zumindest die
Sicherung scheint problemlos zu funktionieren (Wiederherstellung kann
ich noch nicht sagen), vielleicht sollte ich die für TimeCapsule
veranschlagten Euronen lieber in ein größeres, "normales" FW-Laufwerk
stecken. Oder?

Gruß, Ralf
 

Lesen sie die antworten

#1 spam.astacus
21/01/2008 - 21:26 | Warnen spam
Ralf Kurzyna wrote:

vielleicht sollte ich die für TimeCapsule
veranschlagten Euronen lieber in ein größeres, "normales" FW-Laufwerk
stecken. Oder?



Erstmal solltest Du das Restore testen. Danach kannst Du Dir die Frage
selbst beantworten.
Poste mal bitte!
Daniel
"Niveau sieht von unten aus wie Arroganz."
Klaus Kinski

Ähnliche fragen