[tin] dotlock?

25/04/2015 - 13:06 von Ulli Horlacher | Report spam
Seit der Umstellung meines $HOME auf encfs (Linux) bekomme ich beim posten
mit tin:

Can't open /home/framstag/.cancelsecret
Article posted: <mhfs2o$2l1$1@news2.informatik.uni-stuttgart.de>
Trying to dotlock /home/framstag/Mail/posted
Couldn't dotlock /home/framstag/Mail/posted - article not appended!

Manuelles anlegen geht aber:

framstag:~: touch /home/framstag/.cancelsecret
framstag:~: l /home/framstag/.cancelsecret
-RW- 0 2015-04-25 13:04 /home/framstag/.cancelsecret

Auch sonstige Programme haben kein Problem mit dem encfs.


Ullrich Horlacher Server und Virtualisierung
Rechenzentrum IZUS/TIK E-Mail: horlacher@tik.uni-stuttgart.de
Universitaet Stuttgart Tel: ++49-711-68565868
Allmandring 30a Fax: ++49-711-682357
70550 Stuttgart (Germany) WWW: http://www.tik.uni-stuttgart.de/
 

Lesen sie die antworten

#1 Urs Janßen
25/04/2015 - 13:58 | Warnen spam
In <mhfsg7$2l5$, Ulli Horlacher wrote:
Can't open /home/framstag/.cancelsecret



tin ist mit canlock support gebaut aber du hast kein secret file
(musst du schon selber anlegen), aber das hast du ja unten schon
geloest (leeres secret = kein cancel lock).

Trying to dotlock /home/framstag/Mail/posted
Couldn't dotlock /home/framstag/Mail/posted - article not appended!


[...]
Auch sonstige Programme haben kein Problem mit dem encfs.



und die benutzen auch link(2)/stat(2) und werten nlink_t aus?

urs
Escape character is '^]'.
502 Permission Denied - Welcome to USENET (Typhoon v1.1.7)
Connection closed by foreign host.

Ähnliche fragen