Tipps-DB

04/06/2014 - 20:48 von Matthias Gerds | Report spam
Hallo!

Würde gerne meine gesammelten Merkzettel in eine Datenbank überführen, damit
die ganze Chose überhaupt auf Dauer zu gebrauchen ist bzw. die Tipps auch
wieder auffindbar sind. Felder müssten dann OS, Tipp, Thema, etc. sein,
wobei der Tipp bzw. der Inhalt des 'Merkzettels' manchmal ziemlich lang sein
kann.

KDE wàre schön, muss aber nicht sein. Konsole würde mir auch genügen, ist
vielleicht sogar ideal geschwindigkeitstechnisch. Komme aus einer
Generation, die noch mit F&A (Q&A) unter MS-DOS gearbeitet hat, welches ich
damals genial fand.

Habt Ihr irgendwelche Ideen dazu?

Welche DB würde sich am ehesten eignen (PostgesSQL, MySQL, MariaDB,
Sqlite3)? Habe allerdings keine Ahnung von SQL selbst, geschweige denn von
irgendwelchen Frontends (Konsole oder GUI). Denke, dass irgendeine DB, die
sowieso làuft, z.B. MySQL (KDE/Akonadi), ideal wàre.

LibreOffice Base (?) würde vielleicht genügen, ich würde aber etwas
Standardmàßigerem den Vorzug geben. Könnte ja sein, dass ich irgendwann
feststelle, dass eine andere Maschine besser geeignet wàre, dann sollte sie
ein bekanntes Format haben, damit Exportieren und Migrieren problemlos
funktioniert.


MG


openSUSE 13.1
KDE 4.13.1
 

Lesen sie die antworten

#1 Jan Heitkötter
04/06/2014 - 22:09 | Warnen spam
Am 04.06.2014 20:48, schrieb Matthias Gerds:

Würde gerne meine gesammelten Merkzettel in eine Datenbank überführen, damit
die ganze Chose überhaupt auf Dauer zu gebrauchen ist bzw. die Tipps auch
wieder auffindbar sind. Felder müssten dann OS, Tipp, Thema, etc. sein,
wobei der Tipp bzw. der Inhalt des 'Merkzettels' manchmal ziemlich lang sein
kann.

KDE wàre schön, muss aber nicht sein. Konsole würde mir auch genügen, ist
vielleicht sogar ideal geschwindigkeitstechnisch. Komme aus einer
Generation, die noch mit F&A (Q&A) unter MS-DOS gearbeitet hat, welches ich
damals genial fand.

Habt Ihr irgendwelche Ideen dazu?



Ein Wiki verwenden?

Jan

Ähnliche fragen