Forums Neueste Beiträge
 

Tipps für Exception-Handling gesucht

19/08/2009 - 16:25 von Susan Bachmann | Report spam
Hallo,

von C her kommend frage ich mich, ob man bestimmte Exceptions einfach
auf "ignorieren" stellen kann.

Also z.B. folgendes:

public void Methode()
{
.irgendwelcher Code

File.Move(old, new);

.irgendwelcher Code

File.Delete(new);
}


Existiert beim File.Move(...) eine der beiden Dateien nicht, dann wird
eine Exception geworfen, d.h. ich müßte die Operation mit try/catch
umschliessen. Habe ich mehrere solche Stellen so blàht sich der Code
ziemlich auf.

Beim File.Delete interessiert mich meist nicht, ob die Datei existiert.

Kann man gewisse Exceptions 'abschalten' oder einen wie immer "globalen"
Exception-Handler definieren?

Mir würde auch schon auf Methoden-Ebene reichen

Viele Grüße!
 

Lesen sie die antworten

#1 Harald M. Genauck
19/08/2009 - 17:15 | Warnen spam
Hallo Susan,

von C her kommend frage ich mich, ob man bestimmte Exceptions einfach
auf "ignorieren" stellen kann.

Also z.B. folgendes:

public void Methode()
{
.irgendwelcher Code

File.Move(old, new);

.irgendwelcher Code

File.Delete(new);
}


Existiert beim File.Move(...) eine der beiden Dateien nicht, dann
wird eine Exception geworfen, d.h. ich müßte die Operation mit
try/catch umschliessen. Habe ich mehrere solche Stellen so blàht sich
der Code ziemlich auf.

Beim File.Delete interessiert mich meist nicht, ob die Datei
existiert.

Kann man gewisse Exceptions 'abschalten' oder einen wie immer
"globalen" Exception-Handler definieren?

Mir würde auch schon auf Methoden-Ebene reichen



Du könntest Dir eigene FileXYZ-Methoden schreiben (irgendwo passend
unterbringen) und dort jeweils die Exception-Behandlung nach Deinem
Geschmack gestalten.


Viele Grüße

Harald M. Genauck

"VISUAL STUDIO one" - http://www.visualstudio1.de (Chefredakteur)
"ABOUT Visual Basic" - http://www.aboutvb.de (Herausgeber)

Ähnliche fragen