S: Tipps zu Elektroinstallation im Bad

30/10/2007 - 19:05 von Jonas Stein | Report spam
Hallo,

kann mir jemand einen guten Link mit Hinweisen zur Elektroinstallation im
Bad empfehlen?

Aktuell moechte ich mir eine neue Lampe (Energiesparlampe 230V) im Bad
montieren und stelle dabei fest, dass kaum eine Badezimmerlampe einen
brauchbaren Feuchtigkeitsschutz hat.

Auch die Lichtschalter sind in allen Badezimmern, die ich kenne nicht
besonders geschuetzt.

In Koeln pflegt man zu sagen "Et wor noch immer jot jejange" trotzdem
moechte ich mich damit auseinandersetzen.

Muessen Steckdosen einen Trenntrafo oder FI davor haben?
Muss man das bei alten Badezimmern nachruesten?

Darf ich im Bad normale Luesterklemmen nehmen?
Darf im Bad der PE auf Null gelegt sein, wenn wie in Altbauten oft ueblich
kein "richtiger" PE da ist?

Um keinen Endlosthread auszuloesen, bitte keine Postings a la "Lass es
jemand anderes machen", daraus lernt kein Leser etwas.

mit besten Grüßen,

Jonas Stein <news@jonasstein.de>
 

Lesen sie die antworten

#1 Joerg
30/10/2007 - 20:00 | Warnen spam
Jonas Stein wrote:
Hallo,

kann mir jemand einen guten Link mit Hinweisen zur Elektroinstallation im
Bad empfehlen?

Aktuell moechte ich mir eine neue Lampe (Energiesparlampe 230V) im Bad
montieren und stelle dabei fest, dass kaum eine Badezimmerlampe einen
brauchbaren Feuchtigkeitsschutz hat.

Auch die Lichtschalter sind in allen Badezimmern, die ich kenne nicht
besonders geschuetzt.




Ist hier in Amiland aehnlich.


In Koeln pflegt man zu sagen "Et wor noch immer jot jejange" trotzdem
moechte ich mich damit auseinandersetzen.




Jo, de Koelsche. Kummt emma drop aan, ob dae op de schael Sick worre. Op
de angere Sick is et villeesch nit emma jot jejange.


Muessen Steckdosen einen Trenntrafo oder FI davor haben?
Muss man das bei alten Badezimmern nachruesten?




Bei uns muss man das bei Neubauten. Was spricht denn dagegen, das zu tun?


Darf ich im Bad normale Luesterklemmen nehmen?




Als ich noch da wohnte (90er), waren Luesterklemmen ueblich in den
Abzweigdosen und Lampenrosetten.


Darf im Bad der PE auf Null gelegt sein, wenn wie in Altbauten oft ueblich
kein "richtiger" PE da ist?




<grusel> Ich hoffe, dass das inzwischen verboten ist. Ich wuerde es nie
und nimmer tun.


Um keinen Endlosthread auszuloesen, bitte keine Postings a la "Lass es
jemand anderes machen", daraus lernt kein Leser etwas.




Gibt bei Euch nicht Handwerksbuecher, in denen sowas steht? Das haben
bei uns sogar die Baumaerkte.

Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

Ähnliche fragen