Tips für Bastlerwekrstatt - im Spiegel :)

18/08/2013 - 08:00 von Ralph A. Schmid, dk5ras | Report spam
Moin,

siehe

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/...16591.html

"Wer eigene Elektronik-Projekte aufbauen will, sollte eine Handvoll
Werkzeuge und Materialien in Reichweite haben. Damit das nicht zu
teuer wird oder man gar das Falsche einkauft, hat "c't Hardware Hacks"
einige Tipps für das richtige Zubehör zusammengestellt."

Klar, die ct hat da ja Erfahrung. Man kann über die einzelnen Details
sicher diskutieren, aber jedenfalls kommen die nicht von einem, der
nicht weiß, an welchem Ende der Löterich heiß wird.


-ras


Ralph A. Schmid

http://www.schmid.xxx/ http://www.db0fue.de/
http://www.bclog.de/
 

Lesen sie die antworten

#1 Olaf Kaluza
18/08/2013 - 12:05 | Warnen spam
Ralph A. Schmid, dk5ras wrote:

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/...16591.html



Da ist aber einiges diskusionswuerdig. Ich habe in meinem ganzen
leben noch keine '3-Hand' beim loeten gebraucht. Und ich halte
Heisskleber fuer einen miesen Rotz. Da nehme ich lieber 2k-Kleber.

Und digitale Messchieber sind auch nur fuer Rechtshaender einfacher
abzulesen. Und auch das nur 11Monate im Jahr. Im zwoelften Monat ist
mal wieder die Batterie alle. :-)

Klar, die ct hat da ja Erfahrung. Man kann über die einzelnen Details
sicher diskutieren, aber jedenfalls kommen die nicht von einem, der
nicht weiß, an welchem Ende der Löterich heiß wird.



Nachdem was ich in der c't so lese, hat die Kompetenz doch gerade in
dem Bereich in den letzten 15Jahren stark nachgelassen.


BTW: Interessant das man den Leuten heute erklaeren muss was fuer eine
Zange, oder sonstigen Kram sie brauchen. Ich kann mich garnicht
erinnern das es das frueher schon gab.

Olaf

Ähnliche fragen