Tips oder Ratschläge für Systemwechsel?

03/07/2011 - 22:08 von Burkhard Müller | Report spam
Moin moin!
Mein "Zocker-PC" hat mal dringend ein System-Upgrade nötig.
Installiert ist ein Ubuntu 8.10, root liegt auf einer 40GB-SSD, boot,
home und swap haben je eine eigene Partition auf einer anderen HD.
Insgesamt sind vier HDs im Rechner, auf denen sich noch ein WinXP
und ein zweites Ubuntu 8.10 (quasi als Backup) befinden. Gebootet
wird mit Grub (0.98.. irgendwas)

Da ich von Ubuntu weg möchte, ziehe ich Linux Mint 9 (LTS) oder
Linux Mint Debian Edition (Rolling-Release) in Betracht.
Nun überlege ich, wie ich am besten vorgehe..

fstab und xorg.conf sichern und nach kompletter Neuinstallation von
Mint in die root-Partition zurückspielen reicht wohl nicht?
Vielleicht besser /etc und /usr sichern und nach Neuinstallation
einfach beide vorhandenen Verzeichnisse löschen und mit den
beiden gesicherten ersetzen?

Ich möchte gerne Versions-Chaos, Flickwerk und Datei-Kuddelmuddel
vermeiden, aber da Ubuntu, Mint und Mint-Debian ja alle auf Debian
basieren, sollte ein "Austausch" des Systems auf der root-Partition
doch ein relativ sauberes, laufendes System herstellen?

Eine andere Möglichkeit wàre, mit PartImage die root-Partition von
meinem Notebook (Mint9) auf den Zocker-PC zu übertragen und ggf
die Partitionsgröße nachher anzupassen.
Da bliebe dann die Frage, wie (oder ob überhaupt) ich die alte
Boot-Partition mit Grub 0.9.. anpassen muß.

Ich bin für alle Vorschlàge und Tips offen, Brainstorming ist gefagt. ;-)

Tschüß, BM
 

Lesen sie die antworten

#1 Heiko Schlenker
04/07/2011 - 14:20 | Warnen spam
* Burkhard Müller schrieb:
Ich möchte gerne Versions-Chaos, Flickwerk und Datei-Kuddelmuddel
vermeiden,



Neuinstallation und Konfiguration von Grund auf. Das "Mischen" von
Distributionen geht in die Hose.

aber da Ubuntu, Mint und Mint-Debian ja alle auf Debian basieren,



Sie basieren sogar alle auf Linux. :-> Im Klartext: Knackige
Werbeaussagen haben Dir ein völlig falsches Bild von den technischen
Zusammenhàngen vermittelt.

Gruß, Heiko
Neu im Usenet? -> http://www.kirchwitz.de/~amk/dni/
Linux-Anfànger(in)? -> http://www.dcoul.de/infos/
Fragen zu KDE/GNOME? -> de.comp.os.unix.apps.{kde,gnome}
Passende Newsgroup gesucht? -> http://groups.google.com/search?as_umsgid=

Ähnliche fragen