Tollpatsch Thomson : Erst entdeckt er das Elektron, und dann streut er auch noch Licht an ihm

10/03/2015 - 21:45 von german museum | Report spam
Am 22. Januar 1890 heiratete er Rose Elizabeth Paget, eine der ersten Forscherinnen am Cavendish-Laboratorium. Sie hatten zwei Kinder, Joan Paget Thomson und George Paget Thomson, ein weiterer Nobelpreistràger.

Thomson selbst wurde als tollpatschig beschrieben. Er überwachte die Experimente und gab Anweisungen. Seine Assistenten und Schüler versuchten jedoch, ihn von der Durchführung der Experimente fernzuhalten.
 

Lesen sie die antworten

#1 Izur Kockenhan
10/03/2015 - 22:17 | Warnen spam
Am 10.03.2015 um 21:45 schrieb german museum:
Am 22. Januar 1890 heiratete er Rose Elizabeth Paget, eine der ersten Forscherinnen am Cavendish-Laboratorium. Sie hatten zwei Kinder, Joan Paget Thomson und George Paget Thomson, ein weiterer Nobelpreistràger.

Thomson selbst wurde als tollpatschig beschrieben. Er überwachte die Experimente und gab Anweisungen. Seine Assistenten und Schüler versuchten jedoch, ihn von der Durchführung der Experimente fernzuhalten.




Comton hat sich wohl von Thomson inspirieren lassen

Ähnliche fragen