Tonausgabe unter 10.6.2 verstellt sich immer

12/11/2009 - 22:17 von Stefan Krieg | Report spam
Hallo zusammen,

seit dem Update auf 10.6.2 (unter 10.6.1 ging's noch) wird die Tonausgabe bei
meinem MacPro immer wieder auf den internen Lautsprecher zurückgestellt. Die
Ausgabe über Line-Out muß immer erst in den Systemeinstellungen eingestellt
werden (und hàlt dann bis zum nàchsten Neustart).
Irgendeine Idee, wie man das wieder dauerhaft auf Line-Out einstellen kann bzw.
wie die zuletzt gewàhlte Einstellung dauerhaft gespeichert wird?
Bei 10.6.1 lief es wie gesagt noch - da gab's aber den Bug, daß die Lautstàrke
nach jedem Neustart auf Maximum eingestellt war (mit dem Fehler könnte ich eher
leben...).

Danke und gruß aus berlin
der stef
 

Lesen sie die antworten

#1 Klaus-Peter Friedl
12/11/2009 - 23:49 | Warnen spam
Am 12.11.09 22:17, schrieb Stefan Krieg:
Hallo zusammen,

seit dem Update auf 10.6.2 (unter 10.6.1 ging's noch) wird die
Tonausgabe bei meinem MacPro immer wieder auf den internen Lautsprecher
zurückgestellt.



http://reviews.cnet.com/8301-13727_...j=MacFixIt
Das Combi-Update soll Abhilfe schaffen.


:: kpf

Ähnliche fragen