Tonqualität zum Davonlaufen?

15/12/2007 - 20:29 von Andreas Eibach | Report spam
Nach dem Skype-Debakel mit dem kompletten Stopp der Nummernvergabe in
Deutschland bin ich jetzt bei sipgate gelandet.

Also die Tonqualitàt finde ich _definitiv schlechter_ als beim guten
alten physikalischen Analogtelefon mit Hörer.
Woran liegt das? Wird die Bandbreite doch (vielleicht aus
Kostengründen?) stàrker begrenzt als landlàufig angenommen wird? Und
wenn, wieviel betràgt sie i. d. R. bei Internet-Telefonie?

Also Mittelwellenradio versteh ich besser als _das_.

-Andreas
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Koerber
15/12/2007 - 20:51 | Warnen spam
Andreas,
Also die Tonqualitàt finde ich _definitiv schlechter_ als beim guten alten
physikalischen Analogtelefon mit Hörer.
Woran liegt das? Wird die Bandbreite doch (vielleicht aus Kostengründen?)
stàrker begrenzt als landlàufig angenommen wird? Und wenn, wieviel betràgt
sie i. d. R. bei Internet-Telefonie?



Das liegt am verwendeten Codec, bzw. an der zur Verfügung stehenden
Bandbreite.
Erzàhl uns doch bitte ein bisschen mehr:
Was hast Du für eine Bandbreite zur Verfügung bei Up- und Download? Was
verwendest Du als Voip-Geràt (Hardware)? Wenn Haedware, wie sieht dann alles
vom Modem bis zum Telefon aus? Wenn Software, welche Software verwendest Du
beim Voipen? Und bei welchem Anbieter (ADSL) bist Du?
Peter

Ähnliche fragen