Tool um Tabelle per SQL zu erstellen

03/12/2009 - 21:35 von Frank Lauter | Report spam
Hallo Newsgroup,

ich möchte ein Update einer Datenbankanwendung vornehmen. Dabei soll eine
neue Tabelle im Backend erstellt werden. Wie realisiere ich dies am
einfachsten?

Mein Ansatz wàre, dies über SQL-Befehle umzusetzen, die ich einmalig per VBA
anstoße. Falls ich keinen wesentlich einfacheren Ansatz übersehen habe, wàre
es schön, wenn es ein Tool gàbe, das die passenden SQL-Befehle aus einer
Mustertabelle erstellen könnte. Ich habe so etwas schon mal im SQL-Bereich
gesehen. Gibt es ein solches Tool auch für Access?
Das Tool sollte möglichst unabhàngig von der Access-Version sein. Falls es
das nicht gibt, wàre eine Verwendbarkeit unter AC2003 gut. Vielen Dank für
eure Tipps.

Viele Grüße

Frank
 

Lesen sie die antworten

#1 Bernd Gilles
03/12/2009 - 22:34 | Warnen spam
Frank Lauter schrieb:
Mein Ansatz wàre, dies über SQL-Befehle umzusetzen, die ich einmalig per
VBA anstoße. Falls ich keinen wesentlich einfacheren Ansatz übersehen
habe, wàre es schön, wenn es ein Tool gàbe, das die passenden
SQL-Befehle aus einer Mustertabelle erstellen könnte. Ich habe so etwas
schon mal im SQL-Bereich gesehen. Gibt es ein solches Tool auch für Access?
Das Tool sollte möglichst unabhàngig von der Access-Version sein. Falls
es das nicht gibt, wàre eine Verwendbarkeit unter AC2003 gut. Vielen
Dank für eure Tipps.



kommt quasi als "Nebeneffekt" mit OASIS-SVN.
Die Testversion sollte dafür genügen.

Ich habe aber gerade festgestellt, dass unter 2003 das passende Kontextmenü fehlt.
Wenn Du ein paar Stunden warten kannst, fixe ich das noch schnell (sollte
nàmlich eigentlich auch unter 2003 über das Kontextmenü einer Tabelle erscheinen).

Gruß, Bernd

Access goes Subversion - http://oasis.dev2dev.de

Ähnliche fragen