Toolbars

21/12/2008 - 13:16 von Matthias Kahlert | Report spam
Hallo zusammen,

wie kann ich denn bei einer Toolbar einfach und wirksam das Docking
verhindern? Ein RETURN .F. oder NODEFAULT im BeforeDock() hilft nix...

Und im AfterDock ist es mir zu spàt, weil da u.U. die Toolbar schon
zerwürfelt wurde (hochkant statt quer).

Jemand eine Idee?

Und noch eine Frage: Gibt es eine Möglichkeit, eine Toolbar direkt _in_
ein Form anzudocken (also im Form unter die Fensterleiste)?

Matthias Kahlert
[MaxPro] Software
http://www.max-pro.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Wuebbe
21/12/2008 - 14:39 | Warnen spam
"Matthias Kahlert" wrote in message
news:gilc3n$mgm$02$
Hallo zusammen,

wie kann ich denn bei einer Toolbar einfach und wirksam das Docking verhindern? Ein
RETURN .F. oder NODEFAULT im BeforeDock() hilft nix...



Stimmt.

Und im AfterDock ist es mir zu spàt, weil da u.U. die Toolbar schon zerwürfelt wurde
(hochkant statt quer).



Wie sieht deine Toolbar unzerwürfelt aus? Wenn du die enthaltenen
Steuerelmente innerhalb eines Containers hinzufügst, ordnen sie sich nicht
automatisch neu an.


Und noch eine Frage: Gibt es eine Möglichkeit, eine Toolbar direkt _in_ ein Form
anzudocken (also im Form unter die Fensterleiste)?



s.u.


hth
-Stefan


* toolbar_inside_form.prg
PUBLIC oForm as Form
oForm = CREATEOBJECT('TestForm')
oForm.Show()
RETURN

DEFINE CLASS TestForm as Form
ShowWindow = 2
Desktop = .T.
AutoCenter = .T.
oToolbar = .NULL.

PROCEDURE GotFocus
This.oToolbar = CREATEOBJECT('TestBar')
This.oToolbar.Show()
This.oToolbar.Dock(0)
ENDPROC

ADD OBJECT cmdClose as Commandbutton WITH ;
Left = 300, ;
Top = 250, ;
Height = 25, ;
Caption = "\<Close", ;
Cancel = .T.
PROCEDURE cmdClose.Click
Thisform.Release()
ENDPROC
ENDDEFINE

DEFINE CLASS TestBar as Toolbar
ShowWindow = 1
ADD OBJECT cmdTest as CommandButton WITH ;
Width = 50, Caption = "Test"
PROCEDURE cmdTest.Click
MESSAGEBOX(LOWER(PROGRAM()))
ENDPROC
ENDDEFINE
*



|\_/| ProLib - programmers liberty --
(.. ) Our MVPs and MCPs make the Fox run
- / See us at www.prolib.de or www.AFPages.de

Ähnliche fragen