Torrent, Fluch oder Segen?

26/05/2008 - 17:23 von Erika Ciesla | Report spam
Tach erstmal!

Habe vor einiger Zeit »Torrent« entdeckt, und gemàß der Propaganda fand
ich das ganz toll, meine praktischen Erfahrungen hingegen sind mit
»beschissen« noch sehr freundlich umschrieben.

1. Der Scheiß làuft wahnsinnig langsam!

2. Der Vorgang làuft nur eine gewisse Zeit und bleibt dann stehen.
Das Zeitfenster ist unterschiedlich, wàhrt manchmal einige Stunden,
ein anderesmal nur wenige Minuten. Um das Ding wieder anzuwerfen
muß man es beenden und den Rechner neu anfahren, vorher geht gar nix.

3. So ungefàhr eine von jeweils vier Datei, sie man sich so holt, ist
defekt. Und das auch nur, wenn ich den Torrent mit dem Parameter
»-n X« starte. Làuft Torrent ohne diesen Parameter, ist so gut wie
_alles_ defekt.

Ich stehe unmittelbar vor der Entscheidung, mich von Torrent wieder
komplett zu trennen, oder hat jemand bessere Erfahrungen gemacht und
kann mir einen guten Rat geben?



Glückauf!
Erika Ciesla (Mannheim/Deutschland)

Fàhrst Du Fahrrad?
Mußt Du gucken: http://www.erika-ciesla.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Beudel
26/05/2008 - 17:53 | Warnen spam
Erika Ciesla schrieb:

Tach erstmal!



Hallo,


Habe vor einiger Zeit »Torrent« entdeckt, und gemàß der Propaganda fand
ich das ganz toll, meine praktischen Erfahrungen hingegen sind mit
»beschissen« noch sehr freundlich umschrieben.

1. Der Scheiß làuft wahnsinnig langsam!



Das kann nun mehrere Ursachen haben. Wenn nicht genug Gegenstellen Deine
benötigte Datei parat hat, kann es lange dauern. Hinter einer Firewall
müssen Ports feigegeben werden. Ich bekomme meine Daten zb von
GenesisMovement bis zur vollen Auslastung meiner 2MB DSL Leitung.

2. Der Vorgang làuft nur eine gewisse Zeit und bleibt dann stehen.
Das Zeitfenster ist unterschiedlich, wàhrt manchmal einige Stunden,
ein anderesmal nur wenige Minuten. Um das Ding wieder anzuwerfen
muß man es beenden und den Rechner neu anfahren, vorher geht gar nix.

3. So ungefàhr eine von jeweils vier Datei, sie man sich so holt, ist
defekt. Und das auch nur, wenn ich den Torrent mit dem Parameter
»-n X« starte. Làuft Torrent ohne diesen Parameter, ist so gut wie
_alles_ defekt.



Da ich für diese Sache einen W2000 Rechner vorhalte, kann ich zu den
speziellen OS2 spezifischen Problemen nichts sagen. Aber auch bei diesem
Rechner geht die Systemlast ziemlich hoch (500MHZ Rechner)


Ich stehe unmittelbar vor der Entscheidung, mich von Torrent wieder
komplett zu trennen, oder hat jemand bessere Erfahrungen gemacht und
kann mir einen guten Rat geben?



Leider nicht, ausser das es vom Prinzip her eine feine Sache ist.




Glückauf!
Erika Ciesla (Mannheim/Deutschland)



Grüße aus dem Kohlenpott,
Ralf

Ähnliche fragen