Toshiba beginnt Gemüseproduktion in Toshibas Reinraumfarm Yokosuka

30/09/2014 - 13:08 von Business Wire

Toshiba beginnt Gemüseproduktion in Toshibas Reinraumfarm Yokosuka—Ziel ist die Produktion von 3 Millionen Gemüsebeuteln pro Jahr—.

Toshiba beginnt Gemüseproduktion in Toshibas Reinraumfarm Yokosuka

Die Toshiba Corporation (TOKIO: 6502) hat heute bekannt gegeben, dass sie mit der Produktion von Gemüse in der Toshiba-Reinraumfarm Yokosuka begonnen hat, einer Pflanzenfabrik in Yokosuka im japanischen Verwaltungsbezirk Kanagawa. Der Versand der ersten Ernte ist für Ende Oktober geplant.

"Toshiba Clean Room Farm Yokosuka" (Photo: Business Wire)

"Toshiba Clean Room Farm Yokosuka" (Photo: Business Wire)

Toshibas in vorher leerstehenden Gebäuden untergebrachte hermetisch geschlossene Pflanzenfabrik nutzt die neueste Technologie zur Pflanzenzucht und arbeitet unter fast aseptischen Bedingungen*1. Toshiba plant einen Jahresausstoß von drei Millionen Beuteln (ein Beutel entspricht einem Salatkopf) von Blattsalat, Baby-Leaf-Salat, Spinat, Mizuna und Kräutern pro Jahr und zielt auf einen Jahresumsatz von 300 Millionen Yen ab.

In Pflanzenfabriken wächst Gemüse unter sterilen Bedingungen in so gut wie keimfreien Reinräumen. Die Reduzierung der eindringenden Keimzahl und damit des Schadens, den diese anrichten können, verlängert die Frische und Auslagedauer von Gemüse beträchtlich, ein Hauptanliegen der Händler von Schnittgemüse und -salaten. Toshiba wird Verkäufe in Supermärkten, Lebensmittel- und Feinkostläden und Restaurants fördern.

Die Fabrik ist mit einer ganzen Reihe von Technologien und Know-how aus der gesamten Toshiba-Gruppe ausgerüstet, darunter fluoreszente Beleuchtung mit einer für das Pflanzenwachstum optimierten Wellenlänge, Klimaanlagen für konstante Temperatur und Luftfeuchte, Fernüberwachung zur Verfolgung des Wachstums sowie Sterilisationssystemen für Verpackungsmaterial. Das Produktionsmanagement basiert auf dem für die Herstellung von Halbleiterkomponenten angewendeten System.

Um die Umsätze in diesem neuen Geschäftszweig zu erhöhen, hat Toshiba die Errichtung einer Pflanzenzucht-Großfabrik außerhalb Japans und den Verkauf von Ausrüstungen für Pflanzenfabriken im Geschäftsjahr 2014 vorgesehen.

Toshiba fördert die Gesundheitspflegesysteme auf der ganzen Welt zur Förderung der Entwicklung einer Gesellschaft, in der die Menschen ein gesünderes und glücklicheres Leben führen können. Die Toshiba-Gruppe fördert zudem die “New Concept Innovation”, um Werte aus der Kombination der weitreichenden Technologien der Gruppe zu schöpfen. Ziel ist es, einzigartige Produkte und Dienstleistungen anzubieten und neue Vertriebskanäle zu entwickeln, um den Geschäftsbetrieb weiter zu stärken.

 
Anmerkung:
*1: Eine Umgebung, in die Keimzahl auf dem Gemüse etwa ein Tausendstel der durchschnittlichen Zahl im Bodenanbau erreicht.
 

Überblick über die Toshiba-Reinraumfarm Yokosuka

Anschrift: 1-201-1 Funakoshi-cho, Yokosuka, Kanagawa
Gesamte Bodenfläche: Ungefähr 1.969 Quadratmeter
Angebautes Gemüse: Kopfsalat, Baby-Leaf-Spinat, Mizuna, Kräuter
Produktionsausstoß: 3 Millionen Beutel pro Jahr (Kopfsalat-Äquivalent)

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Toshiba Corporation
Masumi Fukuoka / Tatsuro Oishi, +81-3-3457-2100
Büro für Öffentlichkeitsarbeit und Anlegerpflege
Geschäftsbereich Unternehmenskommunikation


Source(s) : Toshiba Corporation