Toshiba Corporation plant Erwerb von Vermögenswerten von OCZ

03/12/2013 - 14:43 von Business Wire
Toshiba Corporation plant Erwerb von Vermögenswerten von OCZ

Die Toshiba Corporation (TOKYO:6502) hat heute bekannt gegeben, dass das Unternehmen am 2. Dezember einen Vertrag mit der OCZ Technology Group, Inc. über den Erwerb im Wesentlichen aller Vermögenswerte des SSD-Geschäfts von OCZ Technology abgeschlossen hat. Die Transaktion wird über einen Verkauf und ein Auktionsverfahren gemäß Artikel 363 des U.S. Bankruptcy Code abgeschlossen und ist abhängig von der Genehmigung des Konkursgerichtes, das für die Insolvenz nach Chapter 11 von OCZ Technology zuständig ist. Falls Toshiba als Ersteigerer ausgewählt wird, abhängig von dem Gericht und anderen behördlichen Genehmigungen, geht das Unternehmen davon aus, die Übernahme im Januar 2014 abzuschließen.

„Wir freuen uns, dass uns sich diese Gelegenheit bietet. Wenn unser Gebot erfolgreich sein sollte, ermöglicht uns die Kombination aus unserer marktführenden NAND-Technologie und OCZs SSD-Knowhows, Toshibas SSD-Geschäft weiter auszubauen“, sagte Seiichi Mori, Vice President von Toshibas Semiconductor and Storage Company und Corporate Vice President von Toshiba. „Wir schätzen OCZs SSD-Geschäft und Technologie sowohl auf den Verbraucher- als auch Unternehmensmärkten, und wir sind zuversichtlich, dass sie unsere Ressourcen unterstützen und uns helfen werden, die Marktführerschaft im SSD-Segment zu sichern.“

„OCZ freut sich, Teil von Toshiba zu werden, einem globalen Marktführer im Bereich Flash-Speicher und Speicherlösungen“, erklärte Ralph Schmitt, CEO von OCZ Technology. „Toshiba bringt das erforderliche Kapital sowie den benötigten NAND-Speicherbestand und das Knowhow, die es uns zusammen mit unserer Halbleiterlaufwerk-Spitzentechnologie ermöglichen werden, unseren Kunden aus dem Verbraucher- und Unternehmensbereich eine äußerst überzeugende Komplettspeicherlösung zu liefern. Diese Kombination wird für eine unaufhaltsame Kraft auf dem hart umkämpften SSD-Markt sorgen.“

Über Toshiba

Toshiba ist ein weltweit führender Hersteller, Lösungsanbieter und Vermarkter hoch entwickelter elektronischer und elektrischer Produkte und Systeme mit einem breit gefächerten Produktspektrum. Als innovative und zukunftsweisende Firma ist die Toshiba Group auf zahlreichen Geschäftsfeldern aktiv: digitale Produkte wie LCD-Fernseher, Notebooks, Lösungen für den Einzelhandel und Multifunktionsgeräte, elektronische Ausrüstungen wie Halbleiter, Speicherprodukte und -materialien, industrielle und sozialen Infrastruktursysteme, wie beispielsweise Anlagen zur Energieerzeugung, Lösungen für intelligente Städte, medizinischen Systemen sowie Rolltreppen und Aufzügen, aber auch Haushaltsgeräten.

Toshiba wurde 1875 gegründet und betreibt heute ein weltumspannendes Netzwerk mit über 590 angeschlossenen Firmen. Das Unternehmen hat weltweit 206.000 Mitarbeiter, und sein jährlicher Gesamtumsatz übersteigt 5,8 Billionen Yen (61 Milliarden US-Dollar). Besuchen Sie die Internetseite von Toshiba unter www.toshiba.co.jp/index.htm.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Toshiba Corporation
Semiconductor & Storage Products Company
Megumi Genchi/Kota Yamaji, +81-3-3457-3576
Communication IR Promotion Group
Abteilung Unternehmensplanung
semicon-NR-mailbox@ml.toshiba.co.jp


Source(s) : Toshiba Semiconductor & Storage Products Company