Toshiba entwickelt heterogenes 1,9 TOPS Multicore-SoC mit Objektklassifizierungs-Beschleuniger auf Farbbasis für Bilderkennungsanwendungen

27/02/2015 - 20:24 von Business Wire

Toshiba entwickelt heterogenes 1,9 TOPS Multicore-SoC mit Objektklassifizierungs-Beschleuniger auf Farbbasis für Bilderkennungsanwendungen– Vier Typen von Merkmaldeskriptoren erzielen eine Detektionsrate bei nächtlicher Dunkelheit, die der Tageslicht-Erkennungsrate gleichkommt –.

Die Toshiba Corporation (TOKYO:6502) hat heute die Entwicklung des TMPV7608XBG bekannt gegeben, eines Bilderkennungsprozessors, der hochpräzise Erkennung und Detektion von Fahrzeugen und Fußgängern in der Nacht bietet. Die Auslieferung von Mustern wurde im Januar begonnen. Diese Leistungen werden mit einem Gerät erzielt, das 1,9 Tera Operationen pro Sekunde ausführen kann (TOPS) und das vier neue Merkmaldeskriptoren enthält, die Farbbildinformationen verarbeiten können. Toshiba hat diese Neuerung am 25. Februar 2015 auf der International Solid-State Circuit Conference (ISSCC 2015) im kalifornischen San Francisco vorgestellt.

Hochleistungsprozessor mit 1,9 TOPS Spitzenleistung und 3,37 Watt Leistungsaufnahme der Bilderkennnungseinheiten (MPE) und Beschleuniger - diese Top-Werte werden dank der heterogenen Architektur erzielt, die acht Medienprozessor-Einheiten (MPE) für arithmetische Gleitkomma-Verarbeitung und 14 Bildprozessorbeschleuniger enthält, darunter die neuen Einheiten, die nachfolgend erwähnt werden.

Die Bilderkennungsbeschleuniger im TMPV7608XBG unterstützen vier Sätze von Merkmaldeskriptoren zur Verarbeitung von Informationen auf Farbbasis; Color-CoHOG[1], CoHED[2], CoHD[3] und Color Histogram, zusätzlich zu CoHOG[1], Toshibas originale Bilderkennungsdeskriptoren, die in früheren Produkten zur Anwendung kamen. Die Integration dieser Sätze von Merkmaldeskriptoren im TMPV7608XBG verstärkt die Erkennungsgenauigkeit, insbesondere in der Nacht und an Orten mit geringen Leuchtstärkeunterschieden zwischen den Objekten und dem Hintergrund. Das TMPV7608XBG integriert zwei neue Beschleuniger, die Informationen auf Farbbasis zur Bilderkennung verarbeiten und die eine gegenüber älteren Systemen etwa viermal schnellere Hochgeschwindigkeits-Bilderkennung bieten und so die Erkennungszeit für unterschiedliche Objekte effektiv herabsetzen.

Als Ergebnis bietet das TMPV7608XBG eine Einzelchip-Lösung, die in der Lage ist, folgende Anwendungen simultan auszuführen: Ampelerkennung (Traffic Light Recognition, TLR), Verkehrszeichenerkennung (Traffic Sign Recognition, TSR), Spurhaltewarnung (Lane Departure Warning, LDW) und Spurhalteassistent (Lane Keeping Assist, LKA), Fahrzeug- und Fußgänger-Kollisionswarnung und -Kollisionsvermeidung, Fernlichtassistent und Allgemeinhindernis-Kollisionswarnung.

Die Bedeutung des weiterentwickelten Fahrer-Assistenzsystems (Advanced Driver Assistance System, ADAS) steigt als Lösung zum sichereren Fahren mit weniger Stress, und führerlose Fahrzeuge sind Gegenstand intensiver Forschungen. Des weiteren tritt das neue europäische Fahrzeugbewertungsprogramm (European New Car Assessment Programme, Euro NCAP) 2018 in Kraft, und die Fußgänger-Kollisionsvermeidung bei Tageslicht und in der Nacht ist ebenfalls für die Bewertung von Bilderkennungsprozessoren vorgesehen, bei denen hohe Erkennungsleistungen erforderlich sind, um die Anforderungen und Zielvorgaben zu erfüllen. Es wird erwartet, dass die Anwendungen für das Advanced Driver Assistance System weiter ausgebaut und gesteigerte Prozessorleistungen erfordert werden. Toshiba reagiert mit zielgerichteter Forschung und Entwicklung und durch die Erweiterung seiner TMPV760-Baureihe.

[1] CoHOG: Co-occurrence histograms of oriented gradients (Histogramme gleichzeitigen Auftretens gerichteter Gradienten)
[2] CoHED: Co-occurrence histograms of pairs of edge orientations and color differences (Histogramme gleichzeitigen Auftretens von Paaren mit Randausrichtungs- und Farbdifferenzen)
[3] CoHD: Co-occurrence histograms of color differences (Histogramme gleichzeitigen Auftretens von Farbdifferenzen

Über Toshiba

Die Toshiba Corporation, ein Unternehmen der Fortune 500, bringt ihre Weltklasse-Kapazitäten bei hochentwickelten elektronischen und elektrischen Produkten und Systemen in fünf strategische Geschäftsbereiche ein: Energie und Infrastruktur, Lösungen für das Gemeinwesen, Gesundheitssysteme und -dienstleistungen, elektronische Geräte und Komponenten sowie Lifestyle-Produkte und -Dienstleistungen. In Übereinstimmung mit den Grundprinzipien der Toshiba-Unternehmensgruppe bezüglich „Engagement für Menschen, Einsatz für die Zukunft“ fördert Toshiba die weltweiten Aktivitäten zur Gewährleistung von „Wachstum durch Kreativität und Innovation“ und trägt dazu bei, eine Welt zu schaffen, in der Menschen in jeder Gesellschaft in Sicherheit und Komfort leben können.

Toshiba wurde 1875 in Tokio gegründet und bildet heute den zentralen Knotenpunkt eines Netzwerks von 590 Konzernunternehmen, die weltweit über 200.000 Mitarbeiter beschäftigen und einen Jahresumsatz von über 6,5 Trillionen Yen (63 Milliarden US-Dollar) erwirtschaften. Weitere Informationen über Toshiba finden Sie unter www.toshiba.co.jp/index.htm

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Toshiba Corporation
Semiconductor & Storage Products Company
Megumi Genchi/Kota Yamaji, +81-3-3457-3576
Communication IR Promotion Group
Abteilung Geschäftsplanung (Business Planning Division)
semicon-NR-mailbox@ml.toshiba.co.jp


Source(s) : Toshiba Semiconductor & Storage Products Company