Toshiba erleichtert Handhabung erneuerbarer Energie durch Energiespeichersysteme mit Lithium-Ionen-Akkus

13/03/2014 - 22:26 von Business Wire

Toshiba erleichtert Handhabung erneuerbarer Energie durch Energiespeichersysteme mit Lithium-Ionen-AkkusToshiba liefert Energiespeichersysteme mit Lithium-Ionen-Akkus an abgelegene Inseln, um stabile Energieversorgung zu gewährleisten.

Die Toshiba Corporation (TOKYO:6502) hat heute bekannt gegeben, dass sie für ein Demonstrationsprojekt zur vermehrten Einführung erneuerbarer Energiequellen auf abgelegenen Inseln Akku-Energiespeichersysteme an die Firma Kyushu Electric Power Co., Inc. geliefert hat, in die der SCiB™ der Firma, ein innovativer Lithium-Ionen-Akkumulator, integriert ist. Die Systeme wurden in Umspannwerken auf Tanegashima Island und Amamioshima Island in der Präfektur Kagoshima installiert und werden zur Demonstration der Integration und optimalen Steuerung von Akku-Energiespeichersystemen verwendet werden, die zum Managen der Frequenzregelung und Erhaltung einer stabilen Energieversorgung auf abgelegenen Inseln verwendet werden, die verstärkt zu erneuerbaren Energiequellen werden. Das Demonstrationsprogramm wird drei Jahre lang bis zum Steuerjahr 2016 laufen.

Wenn erneuerbare Energiequellen für den Großverbrauch, wie Wind und Photovoltaik, in Energienetze auf abgelegenen Inseln integriert werden, tendieren die Netzfrequenzen aufgrund unregelmäßiger Ausgangsleistungen von den erneuerbaren Energiequellen zu Schwankungen. Die Akku-Energiespeichersysteme von Toshiba bieten solchen Inseln eine ausgezeichnete Lösung für eine effiziente und effektive Frequenzregelung.

Die maximalen Leistungen bzw. Kapazitäten der von Toshiba gelieferten Systeme sind 3.000 kW bzw. 1.161 kWh für Tanegashima Island sowie 2.000 kW bzw. 774 kWh für Amamioshima Island. Beide Systeme integrieren die SCiB™-Lithium-Ionen-Akkus von Toshiba, die für ihre lange Lebenszeit und ausgezeichnete Leistung bekannt sind: Support für über 10.000 Lade- und Entladezyklen, schnelles Laden und Entladen, hohe Zuverlässigkeit und Betriebssicherheit.

Toshiba fördert Akku-Energiespeichersysteme international als Unterstützung einer stabilen Energieversorgung und beteiligt sich weltweit an Smart-Community-Projekten. In Japan zählen dazu ein Projekt mit regenerativer Stromversorgung in Okinawa und ein Stadtprojekt im großen Maßstab für Haushalte und Büros in Yokohama. Im Ausland zählt dazu ein kooperatives Testprogramm für Überprüfungen vor Ort bei GAS NATURAL FENOSA, einem der führenden spanischen Gasversorgungsunternehmen, das transportable Akku-Energiespeichersysteme nutzt, um ein effizientes, zuverlässiges und stabiles Verteilernetz zu realisieren*. Im Bereich der kommerziellen Systeme hat Toshiba von der in Rom ansässigen ACEA Distribuzione S.p.A (Gruppo ACEA), einem der führenden öffentlichen Versorgungsunternehmen in Italien, einen Auftrag für das Akku-Energiespeichersystem erhalten, sowie einen Auftrag in Japan von Tohoku Electric Power Co., Inc. für ein Akku-Energiespeichersystem mit einer Leistung von 40 MW, der weltweit höchsten Kategorie.

Es gibt eine steigende Nachfrage nach einer kontinuierlichen, qualitativ hochwertigen Energieversorgung. Die Firma Toshiba liefert Lösungen, mit denen die stabile Nutzung qualitativ hochwertiger erneuerbarer Energie erleichtert wird, und geht davon aus, dass sie ihre Geschäftstätigkeiten mit Akku-Energiespeichersystemen großen Maßstabs auf dem internationalen Markt erweitern wird.

* Das Programm wird von der japanischen New Energy and Industrial Technology Development Organisation (NEDO, Organisation für die Entwicklung neuer Energie und industrieller Technologien) im Rahmen ihres Programms für die „Entwicklung eines Energiespeichersystems im großen Maßstab mit hoher Sicherheit und Kostenwettbewerbsfähigkeit“ unterstützt.

Überblick zu den installierten Akku-Energiespeichersystemen

  1. Rating
    Tanegashima Island (im Umspannwerk Naka-Tane): 3.000 kW, 1.161 kWh
    Amamioshima Island (im Umspannwerk Tatsugo): 2.000 kW, 774 kWh
  2. Hauptgeräte
    Aufwärtstrafo, Inverter, Akkupack, Akkumodul (SCiB™)

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Toshiba Corporation
Midori Hara, +81-3-3457-2100
Büro für Public Relations & Anlegerbeziehungen
media.relations@toshiba.co.jp


Source(s) : Toshiba Corporation