Toshiba führt CMOS-Bildsensor mit 8 Megapixel für Smartphones und Tablets ein

27/02/2015 - 19:11 von Business Wire

Toshiba führt CMOS-Bildsensor mit 8 Megapixel für Smartphones und Tablets einWeltweit kleinste Klasse für 8-MPixel-Chip und geringerer Stromverbrauch.

Toshiba führt CMOS-Bildsensor mit 8 Megapixel für Smartphones und Tablets ein

Die Semiconductor & Storage Products Company der Toshiba Corporation (TOKYO: 6502) hat heute die Massenproduktionslieferung von „T4KA3", einem 8 Megapixel-BSI[1] CMOS-Bildsensor, begonnen.

Toshiba: new 8-megapixel BSI CMOS image sensor "T4KA3" for smartphones and tablets. (Photo: Business ...

Toshiba: new 8-megapixel BSI CMOS image sensor "T4KA3" for smartphones and tablets. (Photo: Business Wire)

Der Sensor verfügt über ein neues energiesparendes Schaltungskonstruktionsdesign, das den Stromverbrauch auf 46 Prozent der aktuellen 8-MP-Sensoren von Toshiba reduziert, [2] und die Chipgröße gehört der kleinsten Klasse für 8-MP-Sensoren an.[3] Die kleine Chipgröße ermöglicht kleinere Kameramodule: 6,5 mm Platz beispielweise, was für nach vorn gerichtete Kameras geeignet ist. Darüber hinaus ist eine 8-MP-Ausgabe von 30 fps dank MIPI® [4] 2 Lanes möglich.

Hochgeschwindigkeitsvideoaufnahmen erfordern in der Regel eine hohe Bildrate mit kurzer Belichtungszeit, was zu unterbelichteten Bildern führt.
Doch „T4KA3“ integriert „Helligkeitsmodus“-Technologie, die die Bildhelligkeit bis zu vier Mal verstärkt und somit HD-Videoaufnahmen bei einem Gegenwert von 240 fps durchführt. Dadurch können Smartphones und Tablets qualitativ hochwertige Hochgeschwindigkeitsvideos aufnehmen und erweiterte Bildverarbeitungsfunktionen, einschließlich ruckfreier Zeitlupenwiedergabe und Hochgeschwindigkeitsserienaufnahmen bieten.

Der neue Sensor integriert 8Kbit OTP, das Korrekturdaten zu Verlaufstönungen für zwei Zustände speichern kann, beispielsweise Korrekturdaten für Innen- und Außenbereiche, die verschiedene Lichtprofile haben. Diese Zustände können getrennt auf die Bildkorrektur angewandt werden und Benutzer können mit einem einfachen Befehl zwischen ihnen umschalten.

Dank des Produkts können Smartphones und Tablets qualitativ hochwertige Videos mit hoher Geschwindigkeit aufnehmen und so einen Beitrag zu erweiterten Bildverarbeitungsfunktionen wie Zeitlupenwiedergabe leisten, und gleichzeitig die Modulgröße, den Stromverbrauch und die Teile im Kameramodul verringern. So wird der Weg für die Entwicklung kleinerer und dünnerer Mobilgeräte bereitet.

Anwendungsbereiche

  • Nach hinten und nach vorn gerichtete Kamera für Smartphones und Tablets.

Die wichtigsten Eigenschaften

  • Energiesparendes Schaltungskonstruktionsdesign, das den Stromverbrauch auf 46 Prozent der aktuellen 8-MP-Sensoren von Toshiba reduziert
  • Die weltweit kleinste Chipgrößenklasse für CMOS-Bildsensor mit 8 Megapixel
  • HD-Videoaufnahme bei 240 fps.
  • „Helligkeitsmodus“-Technologie, um die Bildhelligkeit bis zu vier Mal zu erhöhen.
  • Ausgabe von 8 Megapixel, Vollauflösung von 30 fps durch MIPI® 2 Lanes
 

Hauptmerkmale

Teilenummer   T4KA3
Ausgabepixel 8 Megapixel
Optische Größe 1/4 Zoll
Pixelabstand 1,12 Mikrometer BSI
Referenzmodulgröße   8,5 mm x 8,5 mm (Autofokus-Typ)

6,5 mm x 6,5 mm (Fixfokus-Typ)

 

Ausgabebildrate (Max.)

Sensor-Ausgabemodus

(Ausgabepixel)

  Normal-Modus

(Progressive Ausgabe)

  Helligkeitsmodus

(Interlace-Output)

(Nach progressiver Umwandlungsverarbeitung)

8 M (3280 x 2464)

** MIPI® 4-Lane oder 2-Lane-Ausgabe

30 fps

Full-HD (Bildausschnitt: 1920 × 1080)

60 fps

HD (Bildausschnitt und Binning: 1280 × 720)

120 fps 240 fps

WVGA (Bildausschnitt und Binning: 800 × 480)

  200 fps  
 

Anmerkungen:
[1] BSI: Back Side Illumination (rückwärtige Belichtung).
[2] Im Vergleich zu „T4K35”
[3] Toshiba-Umfrage, Stand: 26. Februar 2015.
[4] MIPI ist eine eingetragene Marke der MIPI Alliance, Inc.

Weitere Informationen über dieses Produkt finden Sie auf unserer Internetseite unter:
http://toshiba.semicon-storage.com/info/lookup.jsp?pid=T4KA3&region=apc&lang=en

Kundenanfragen:
Abteilung für Vertrieb und Marketing von Bildsensoren
Tel: +81-3-3457-3370
http://toshiba.semicon-storage.com/ap-en/contact.html

*Die Informationen in diesem Dokument, einschließlich der Produktpreise und Produktbeschreibungen, Leistungsinhalte und Kontaktdaten, entsprechen dem neuesten Stand am Veröffentlichungsdatum dieser Mitteilung, können aber ohne Ankündigung geändert werden.

Über Toshiba

Die Toshiba Corporation, ein Unternehmen der Fortune 500, bringt ihre Weltklasse-Kapazitäten bei hochentwickelten elektronischen und elektrischen Produkten und Systemen in fünf strategische Geschäftsbereiche ein: Energie und Infrastruktur, Lösungen für das Gemeinwesen, Gesundheitssysteme und -dienstleistungen, elektronische Geräte und Komponenten sowie Lifestyle-Produkte und -Dienstleistungen. In Übereinstimmung mit den Grundprinzipien der Toshiba-Unternehmensgruppe bezüglich „Engagement für Menschen, Einsatz für die Zukunft“ fördert Toshiba die weltweiten Aktivitäten zur Gewährleistung von „Wachstum durch Kreativität und Innovation“ und trägt dazu bei, eine Welt zu schaffen, in der Menschen in jeder Gesellschaft in Sicherheit und Komfort leben können.

Toshiba wurde 1875 in Tokio gegründet und bildet heute den zentralen Knotenpunkt eines Netzwerks von 590 Konzernunternehmen, die weltweit über 200.000 Mitarbeiter beschäftigen, bei einem Jahresumsatz von über 6,5 Billionen Yen (63 Milliarden US-Dollar).
Weitere Informationen über Toshiba finden Sie unter www.toshiba.co.jp/index.htm

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Medienanfragen:
Toshiba Corporation
Semiconductor & Storage Products Company
Chiaki Nagasawa, +81-3-3457-4963
semicon-NR-mailbox@ml.toshiba.co.jp


Source(s) : Toshiba Semiconductor & Storage Products Company