Toshiba verstärkt sein Energieanlagengeschäft in Nordamerika

05/12/2014 - 12:02 von Business Wire

Toshiba verstärkt sein Energieanlagengeschäft in Nordamerika--Gründung eines neuen Unternehmens zur Bereitstellung von Komplettlösungen--.

Die Toshiba Corporation (TOKIO: 6502) hat heute bekannt gegeben, dass das Unternehmen sein Energieanlagengeschäft in Nordamerika durch die Fusion drei bestehender Firmen zu einem neuen Unternehmen verstärken wird: das Wärme- und Wasserkraftgeschäft, das von der Toshiba International Corporation (TIC) betrieben wird; das Dampfturbinen- und Generatorengeschäft (STG) für Kernkraftanlagen, das von der Toshiba America Nuclear Energy Corporation (TANE) betrieben wird; und das STG-Geschäft für Kernkraftanlagen, das von der Westinghouse Electric Company LLC (WEC) betrieben wird. WEC ist eine in den USA ansässige Konzerngesellschaft der Toshiba Corporation und der weltweit führende kommerzielle Kernkraftwerksbetreiber. Das neue Unternehmen, Toshiba America Energy Systems Corporation (TAES), wird seinen Betrieb am 1. April 2015 aufnehmen. Im Bereich Kernkraftanwendungen wird TAES eng mit WEC zusammenarbeiten.

TAES wird Kunden Komplettlösungen liefern, indem es die Ansprechpartner für Vertrieb und Kundendienst für das STG-Geschäft in einem einzigen Unternehmen vereint und somit Kunden die umständliche Zusammenarbeit mit mehreren Ansprechpartnern, wie es gegenwärtig der Fall ist, erspart. Man erwartet, dass die Integration des starken nordamerikanischen Vertriebsnetzwerks, das TIC in seinem Wärme- und Wasserkraftgeschäft aufgebaut hat, mit dem von TANE und WEC im Nukleargeschäft entwickelten Know-how in Bezug auf das systematische Konsruktionsdesign, die Beschaffung und Konstruktion Synergien erzeugen wird, die das STG-Geschäft für neue Kraftwerke und das Kundendienst- und Wartungsgeschäft für bestehende Anlagen, darunter auch Anlagen von anderen Originalausrüstern (OEM), verstärkt.

Shigenori Shiga, Corporate Executive Vice President der Toshiba Corporation sowie Präsident und CEO von Toshibas Power Systems Company sagte über das neue Unternehmen: „Diese Umstrukturierung der wichtigsten Elemente des Energieanlagengeschäfts der Toshiba Group in den USA ist ein wichtiger Schritt nach vorn. Ein vereintes, fokussiertes Unternehmen wird effizienter sein und vor allem unsere Kunden mit Planungs- bis hin zu Wartungsdienstleistungen unterstützen können. Ich bin zuversichtlich, dass TAES in Kooperation mit WEC unser Geschäft in Nordamerika fördern und erweitern wird.“

Die Toshiba Group nimmt eine wichtige Stellung auf dem nordamerikanischen Stromerzeugungsmarkt ein. Das Unternehmen hat mehr als 100 STG für Wärme- und Kernkraftwerke geliefert und darüber hinaus mit der Übernahme von REGENCO LLC, einem führenden Anbieter von Wartungs-, Reparatur- und Sanierungsarbeiten für STG, im Jahr 2007 ein umfassendes Kundendienst-, Wartungs- und Support-Netzwerk aufgebaut. Dadurch wird TAES über ein strategisch günstig gelegenes Servicecenter in Milwaukee verfügen, das in der Lage ist, Kunden eine umfassende Service-Lösung aus einer Hand zu bieten.

 
Überblick über das neue Unternehmen
1. Name des Unternehmens: Toshiba America Energy Systems Corporation
2. Betriebsaufnahme: 1. April 2015
3. Standort des Hauptsitzes: North Carolina, USA
4. Anzahl der Mitarbeiter: etwa 500
5. Beschreibung der Geschäftstätigkeit: - Lieferung von STG für Wärme- und Kernkraftwerke
- Lieferung von Kraftwerken für erneuerbare Energien
- Bereitstellung von umfassenden Serviceleistungen
 

###

Über Toshiba

Die Toshiba Corporation, ein Unternehmen der Fortune 500, bringt ihre Weltklasse-Kapazitäten bei hochentwickelten elektronischen und elektrischen Produkten und Systemen in fünf strategische Geschäftsbereiche ein: Energie und Infrastruktur, Lösungen für das Gemeinwesen, Gesundheitssysteme und -dienstleistungen, elektronische Geräte und Komponenten sowie Lifestyle-Produkte und -Dienstleistungen. In Übereinstimmung mit den Grundprinzipien der Toshiba-Unternehmensgruppe bezüglich „Engagement für Menschen, Einsatz für die Zukunft“ fördert Toshiba die weltweiten Aktivitäten zur Gewährleistung von „Wachstum durch Kreativität und Innovation“ und trägt dazu bei, eine Welt zu schaffen, in der Menschen in jeder Gesellschaft in Sicherheit und Komfort leben können.

Toshiba wurde 1875 in Tokio gegründet und bildet heute den zentralen Knotenpunkt eines Netzwerks von 590 Konzernunternehmen, die weltweit über 200.000 Mitarbeiter beschäftigen, bei einem Jahresumsatz von über 6,5 Billionen Yen (63 Milliarden US-Dollar).

Weitere Informationen über Toshiba finden Sie unter www.toshiba.co.jp/index.htm

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Toshiba Pressekontakt:
Toshiba Corporation
Aya Oshima/Yuu Takase, +81 3 3457 2100
Büro für Öffentlichkeitarbeit und Anlegerpflege
media.relations@toshiba.co.jp


Source(s) : Toshiba Corporation