Totenfotografie

24/11/2013 - 16:46 von Hendrik Brixius | Report spam
Hallo zusammen,

hat schon jemand Erfahrung mit Portraits am Ende des Lebens?

Welche Wirkungen haben solche Bilder auf die Hinterbliebenen?


"tag7 - Trauern heißt lieben: Sendung vom 24.11.2013

Ist es pietàtlos die Fotografie eines Menschen auf dem Sterbebett
anzufertigen oder kann sie den Hinterbliebenen dabei helfen, Abschied zu
nehmen? Verstorbenen-Fotografie rückte in Deutschland nach den
Weltkriegen in den Hintergrund. Seit einigen Jahren kommt sie aber
wieder in Mode."

http://www1.wdr.de/mediathek/video/...12013.html

(Dort kann man sich auch einen Film über das Thema anschauen.)

Schoene Gruesse,

Hendrik

http://www.swingbiker.de/
http://www.spezialaufnahmen.de/
 

Lesen sie die antworten

#1 Hendrik Brixius
24/11/2013 - 17:11 | Warnen spam
Am 24.11.2013 16:46, schrieb Hendrik Brixius:

http://www1.wdr.de/mediathek/video/...12013.html




Hier der im Film genannte Fotograf Dr. Martin Kreuels:

http://www.angela-thieme-bestattung...amp;Itemid

Habt Ihr schon einmal Tote fotografiert?


Schoene Gruesse,

Hendrik

http://www.swingbiker.de/
http://www.spezialaufnahmen.de/

Ähnliche fragen