Touch-Computer mit Stift aber ohne Finger bedienen

23/06/2014 - 21:33 von Rudolf Harras | Report spam
Ich würde gerne ein Touch-Notebook verwendem um mit einem Stift darauf
zu schreiben, ohne dass man versehentlich mit dem Handballen dabei stört.

Allerdings bin ich mir nicht sicher ob das jetzt eine Hard- oder
Softwaresache ist, daher an beide Newsgruppen.

Laut folgendem Link sollte das unter Windows 8 funktionieren dass man
nur den Stift verwendet:
https://answers.microsoft.com/en-us...9c0418fcb1

Andererseits scheint das bei folgendem Notebook nicht zu klappen:
https://www.hofer.at/de/angebote/ar...96-cm-156/

Hàtte mich auch gewundert, wie soll das Display denn zwischen Stift und
Finger unterscheiden können?

Microsoft bietet mit dem Surface Pro 3 hingegen die "Palm Block
Technologie" bei der man die Hand auflegen kann:
http://www.microsoft.com/surface/de...face-pro-3


Daher jetzt die Frage: Kann ich das im Windows einstellen, brauche ich
dazu die richtigen Geràte? Und welche Unterstützen das? Oder reicht es,
da auch einen passenden Stift nachzukaufen?
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Krenzel .
23/06/2014 - 21:53 | Warnen spam
Am 23.06.2014 21:33 verkündete Rudolf Harras:

Moin,

Hàtte mich auch gewundert, wie soll das Display denn zwischen Stift und
Finger unterscheiden können?



das Display kann es nicht, aber die Technik die für die Stift- und
Fingererkennung sorgt. Auf einem Amazon Kindle Fire HD kann ich den
Handballen nicht auflegen, das wird als Eingabe interpretiert.
Kapazitatives Display.

Beim Lenovo Thinkpad Tablet mit Wacom Digitizer geht das sehr wohl, ich
kann den Handballen meistens problemlos verwenden - nicht aber den Stift
vom Kindle am Thinkpad und vice versa.

Das ist eine andere Technik.

Die Stifte funktionieren nicht übergreifend, da muß man drauf achten.
Ansonsten ist Windows 8 auf Gesten- und Stiftbedienung optimiert, klar
alles geht besser, aber alleine das Windows von Haus aus meine
Handschrift erkennt und in Textfelder einfügen kann ist schon toll.

Daher jetzt die Frage: Kann ich das im Windows einstellen, brauche ich
dazu die richtigen Geràte? Und welche Unterstützen das? Oder reicht es,
da auch einen passenden Stift nachzukaufen?



Beides - für die Geràte wird es meistens dabei stehen, und Windows 8
bietet einige (aber nicht viele) Einstelloptionen. Ein passender Stift
alleine reicht nicht!

- Finger und Stifteingabe
- und (von Wacom?) das Optionsfeld Tablet PC-Einstellungen
- darunter Kalibrierung für Stift- und Fingereingabe getrennt.


Am besten mal im Laden testen.

http://geizhals.at/de/?cat=nbtabl&a...t=p&xf!90_Stylus~2187_Windows

Als Newsgroup könnte auch de.comp.sys.notebooks passen ;)

Grüße
Thomas

Ähnliche fragen