Touch-Fragen/Probleme

27/03/2008 - 12:20 von Andreas Keppler | Report spam
Hallo!

Ein paar Fragen an die Touch-User:

1. Gibt es eine Möglichkeit wie man im Safari (Browser) Websites laden
kann und diese spàter (wenn man keinen Wlan-Empfang mehr hat) in Ruhe
lesen kann?

Bei mir klappt das nicht. Immer wenn ich spàter Safari aufmache,
versucht er sofort wieder die Seite neu zu laden, womit sie dann weg
ist. (da kein Empfang.)

Wàre superpraktisch wenn das irgendwie ginge!


2. was kam in der Firmware-Version 1.1.4 neues dazu? Sollte man das
unbedingt installieren?

Ich habe 1.1.3 drauf und kann 1.1.4 nicht installieren.
Komischerweise! XP-Firewall aus und auch ansonsten alles was
blockieren könnte, aber iTunes (neueste Version) sagt, daß es das
Update nicht ziehen kann!


3. Autohelligkeit (eingeschaltet): Funktioniert bei mir leider
irgendwie nicht! Im Dunkeln wird leider nicht gedimmt, sondern immer
noch viel zu grell geleuchtet.

Wo sitzt denn der Sensor überhaupt?


4. Safari-Lesezeichen: Kann man Lesezeichen, die direkt in
"Lesezeichen" angelegt sind, spàter nicht in neu angelegte Unterordner
kopieren? Klappt bei mir nicht! Kann sie nur in Unterordner bekommen
wenn ich die Seiten aufrufe und dann in den Unterordner bookmarke.

Wenn ich "Bearbeiten" mache, lassen sie sich nicht in Unterordner
verschieben/verziehen!


5. Safari: Kann das Teil wirklich keine "Autovervollstàndigung" von
Einlogdaten? Da ich meinen Touch gesperrt (durch Passwort) habe, würde
ich gerne eine Autovervollstàndigung wie zuhause am PC haben wollen!


So, das warŽs fürŽs erste :-) Ansonsten bin ich topzufrieden! :-)


Danke schon im Voraus für eventuelle Antworten!

Gruß
Andreas
 

Lesen sie die antworten

#1 aclauss
27/03/2008 - 16:49 | Warnen spam
Andreas Keppler wrote:

1. Gibt es eine Möglichkeit wie man im Safari (Browser) Websites laden
kann und diese spàter (wenn man keinen Wlan-Empfang mehr hat) in Ruhe
lesen kann?



Gar nicht. Der mobile Safari hat keinen Offline-Modus und auch dessen
Web-Cache ist doch eher minimal (was auf einem mobilen Geràt aber auch
nicht weiter verwundert, da dort die Resourcen sehr knapp sind).

Mit einem ge-Jailbreak-ten iPod Touch oder iPhone könnte man das Problem
mit etwas Aufwand aber wohl lösen. Allerdings würde das derzeit wohl
erfordern, daß man die Web-Seiten als Datei abspeichert (auf einem
"normalen" Computer) und diese dann als Datei auf dem iPod speichert.
Für ge-Jailbreak-te iPod Touch/iPhones gibt es einen patch, damit der
mobile Safari das "file"-Protokoll verwenden kann und kann damit auch
die so gespeicherten Dateien öffnen.

Ist alles aber nicht wirklich bequem.


2. was kam in der Firmware-Version 1.1.4 neues dazu? Sollte man das
unbedingt installieren?



Meines Wissens kam mit der 1.1.4-Firmware auch die Möglichkeit das
Softwareupdate mit Mail, Maps, Notizen usw. zu kaufen.

Ich habe 1.1.3 drauf und kann 1.1.4 nicht installieren.
Komischerweise! XP-Firewall aus und auch ansonsten alles was
blockieren könnte, aber iTunes (neueste Version) sagt, daß es das
Update nicht ziehen kann!



Da kann ich leider nicht helfen. Das Update auf 1.1.4 hatte bei mir
keine Probleme gemacht.

3. Autohelligkeit (eingeschaltet): Funktioniert bei mir leider
irgendwie nicht! Im Dunkeln wird leider nicht gedimmt, sondern immer
noch viel zu grell geleuchtet.



Es sieht so aus, als ob der iPod Touch immer nur automatisch heller
wird, wenn die Umgebung heller wird, nicht aber wieder dunkler, wenns
außen wieder dunkler wird (möglicherweise stört dann seine eigene
Display-Beleuchtung um zu erkennen, daß es außen wieder dunkler geworden
ist). Die Hellgkeit kann man aber einfach wieder dunkler bekommen, indem
man das Display mal ganz ausschaltet und dann wieder einschaltet (den
Taster auf der Seitenkante oben drücken), oder man wartet, bis die
Stromsparfunkion das Display ausschaltet und dann passt sich die
helligkeit beim nàchsten Einschalten des Displays der Helligkeit neu an.

Wo sitzt denn der Sensor überhaupt?



Irgendwo oben links. Ist normalerweise nicht erkennbar. Beim "richtigen"
Lichteinfall ist aber ein schwarzes Loch hinter der Glascheibe zu sehen,
das etwas dunkler als der restliche schwarze Hintergrund aussieht, was
wohl der Sensor sein dürfte.

4. Safari-Lesezeichen: Kann man Lesezeichen, die direkt in
"Lesezeichen" angelegt sind, spàter nicht in neu angelegte Unterordner
kopieren?



Ja, das geht. Einfach die Lesezeichen öffnen (ggfs in einen Unterordner
wechseln, falls dort das Lesezeichen liegt, was man woanders
einsortieren will), dann den "bearbeiten"-Button drücken. Dann auf das
Lesezeichen klicken, was man verschieben will. Jetzt kann man Name und
URL àndern (obere Doppelzeile) aber auch den Ordner festlegen, in dem
man das Lesezeichen verschieben will (untere Zeile, wo gerade der
aktuelle Ordner angegeben ist, in dem sich das Lesezeichen befindet).
Einfach auf die untere Zeile mit dem aktuellen Ordner klicken, dann
bekommt man die Ordner-Struktur der Lesezeichen angezeigt und kann einen
neuen Zielordner für das Lesezeichen wieder durch Antippen auswàhlen.
Geht also recht einfach.

Die drei Standard-Lesezeichen die von Anfang an da sind (Apple-Seite,
Google, Web-Apps), kann man allerdings nicht verschieben (aber durchaus
löschen, wenn sie stören).

Wenn ich "Bearbeiten" mache, lassen sie sich nicht in Unterordner
verschieben/verziehen!



Geht wie oben beschrieben. Drag & Drop geht hier nicht.

5. Safari: Kann das Teil wirklich keine "Autovervollstàndigung" von
Einlogdaten?



Nein. Das gibt es zur Zeit nicht. HTML/JavaScript-Kenner könnten dieses
Problem aber durch spezielle "Bookmarklets" vereinfachen. Man schreibt
sich einen JavaScript-Code für diverse Seiten, für die man einen Login
benötigt, und dieser JavaScript-Code müsste dann die Logindaten in diese
Seiten eintragen. Das Script dann als Lesezeichen abgelegt (das nennt
man dann "Bookmarklet") und man kann dann zwar nicht vollautomatisch,
aber doch mit einem "Klick" (d.h. der Auwahl eines Lesezeichens) seine
Logindaten ausfüllen lassen.

Das wàre aber nur was für HTML/JavaScript-Kenner und die Logindaten
wàren dann ungeschützt auf den iPodTouch (was aber vermutlich kein
echtes Problem darstellt, solange das Geràt nicht geklaut wird. Und im
Falle eines Diebstahls wàre das normale "Autovervollstàndigung"
natürlich genauso unsicher).


Alexander

Ähnliche fragen