Forums Neueste Beiträge
 

Touch-Screen Controller, ADS7843

23/01/2013 - 09:34 von Stefan | Report spam
Hallo,

ich lese mich gerade in das Thema TFT-LCD Module und Touch-Screen ein.

Jetzt habe ich hier ein Datenblatt von einem ADS7843 von TI vor mir
liegen. Das ist ein spezieller AD-Wandler für Touch-Screens. Das Ding
hat einen x+ x- und einen y+ y- Eingang. Das scheinen im Prinzip
einfache differentielle ADU-Eingànge zu sein.

Was genau liefert mir so ein Ding? Bekomme ich zwei Spannungswerte, die
proportional zur X- und Y-Position sind, an der ich das Display berühre,
oder was ganz anderes?

Ist die Spannung z.B. abhàngig vom Druck, mit dem das Display berührt wird?

Gruß

Stefan
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Lotze
23/01/2013 - 14:57 | Warnen spam
Am 23.01.2013 09:34, schrieb Stefan:
Hallo,

ich lese mich gerade in das Thema TFT-LCD Module und Touch-Screen ein.



Hab ich gerade mit einem einfachen LCD und Touch-Vorsatz gemacht.

Jetzt habe ich hier ein Datenblatt von einem ADS7843 von TI vor mir
liegen. Das ist ein spezieller AD-Wandler für Touch-Screens. Das Ding
hat einen x+ x- und einen y+ y- Eingang. Das scheinen im Prinzip
einfache differentielle ADU-Eingànge zu sein.



Ja, zusàtzlich kann an die "Eingànge" aber auch eine Spannung nach
Aussen gelegt werden.

Was genau liefert mir so ein Ding? Bekomme ich zwei Spannungswerte, die
proportional zur X- und Y-Position sind, an der ich das Display berühre,
oder was ganz anderes?



Ja (Spannungswerte)

Ist die Spannung z.B. abhàngig vom Druck, mit dem das Display berührt wird?



Nein!

Also, Du legst an +Y Vcc an, an -Y Gnd. Dann misst Du an +X die
Spannung, die ist proportional zum Berührpunkt in X-Richtung.

Dann legst Du an +X Vcc an, an -X Gnd, dann misst Du an +Y die Spannung.
Die ist proportional zum Berührpunkt in Y-Richtung.

Im Prinzip besteht der resistive Touchscreen aus zwei Widerstandsbahnen,
eine in X, eine in Y. dort, wo Du draufdrückst werden die beiden Bahnen
verbunden. Gibt also einen Spannungsteiler.

Im Datenblatt Fig3 und Fig4 mal in Ruhe anschauen.

Die abwechslnde Messung von X und Y mußt Du noch übe die Ansteuerung des
Controllers selber auslösen.


Das ganze geht auch ohne speziellen Controller, ich hab es gerade in
einem Atmel-Controller programmiert. (AD-Eingànge abwechselnd auch auf
Ausgang, Spannung anlegen, andere Achse messen usw.)


Gruß
Stefan



Gruß,
Christian

Ähnliche fragen