Touch: Was macht er mit 320x240-Videos? Hochinterpolieren? Wie ist die Qualität?

12/03/2008 - 00:25 von Andreas Keppler | Report spam
Hallo!

Bin kurz vor einer Touch-Bestellung, allerdings würde mich noch eines
interessieren, was ich mir leider bisher in keinem Laden vorführen
lassen konnte:


Eben sehe ich mir etliche, mit iTunes runtergeladene kostenlose
Videocasts an. Alle, die ich hier habe, haben 320*240 Auflösung!

Der Touch hat 480*320 Displayauflösung!

Also werden die Videos wohl nur hochinterpoliert, was der Qualitàt ja
nicht zutràglich sein dürfte!

Oder werden sie "beschnitten/kleiner" auf dem höherauflösenden Display
angezeigt?

Wàre klasse wenn einige Touch-User berichten könnten!

Wie findet ihr die Darstellungsqualitàt?

Falls diese nicht so berauschend ist, hole ich mir vielleicht nen
8GB-Nano, der 320*240 hat. (Ich hàtte vor recht viele Videos
(Podcasts) anzusehen)


Danke!


Gruß
Andreas
 

Lesen sie die antworten

#1 Georg Lutz
12/03/2008 - 08:56 | Warnen spam
kann das nur fürs iPhone beantworten, aber ich denke da ist das
Interface bzw. der Player mit dem des Touch identisch.

Du kannst das Video in 320x240 gucken, dann hast Du schwarze Rànder drum
rum. Und dann gibt es im Player einen Knopf, so wie im QuickTimePlayer
auch, um das Bild auf FullScreen aufzublasen. Das ist ein blauer Knopf
mit Pfeil nach links oben und rechts unten.

Der skaliert dann das Bild auf die volle Breite oder Höhe, wenn Du also
einen WideScreenfilm hast, schneidet er links und rechts was ab um auf
die Höhe zu kommen.

Sehr praktisch und von der Qualitàt her IMHO sehr gut.

Gruss
Georg
»the more I see - the less I know«

Ähnliche fragen