TP-Link Switch SG 1005D durch Windows7 aufwecken

13/08/2013 - 18:33 von Axel Pötzinger | Report spam
Hallo NG,

vielleicht kann mir da jemand hilfreich zur Seite stehen?
O.g. Switch habe ich deswegen erworben, weil der dann, wenn Ports keinen
Datenverkehr aufweisen, diese abschaltet.
Mein Problem ist, dass ich sie nicht wieder aufgeweckt bekomme.
Anfrage beim Support ergab Folgendes:

'Ein Geràt (hier Switch) "schlàft"/befindet sich im Standby . Dieses
muss dann erneut durch Datenverkehr aufgeweckt werden, bzw durch ein
sogenanntes "WOL" Paket. Dieses Paket befehligt ein Endgeràt aus dem
Standby/Schlaf aufzuwachen. Genau dieses wird benötigt.'

Wie stell ich das an? Was mach ich speziell unter Windows7, um das zu
realisieren?
Wobei mir die Antwort vom Support insofern nicht so ganz einleuchtet,
weil ein Switch doch eigentlich ansatzlos funktionieren sollte.
Danke einstweilen.

Servus
Axel
 

Lesen sie die antworten

#1 Axel Pötzinger
13/08/2013 - 18:51 | Warnen spam
Am 13.08.2013 18:33, schrieb Axel Pötzinger:
Ich sollte vielleicht noch dazu sagen, dass die beiden Ports, die belegt
sind, einerseits belegt sind von der FritzBox 7270 und vom W7-Notebook

Ähnliche fragen