TP-Link WPS510 U, Ersatzgerät

18/10/2010 - 19:21 von okrist | Report spam
Ich habe auch so ein Geràt. Habe das mittlerweile per WPA2 an einer
FRITZ!Box 7390, resp dem FRITZ!Repeater, zuvor an der FB7270.
Funktionierte nahezu problemlos. Allerdings erst nachdem ich bei TP-
Link hartnàckig rekalmiert hatte und ein Ersatzgeràt bekam. Das erste
Geràt hatte verlor auch beim Umschalten auf WPA2 den Kontakt zum WLAN
und war nur durch Rücksetzen wieder in Betrieb zu nehmen. Und offenbar
hat das Ersatzgeràt eine bessere Firmware. Mir ist nur schleierhaft,
warum TP-Link die Firmware nicht auf der Webseite veröffentlicht.
 

Lesen sie die antworten

#1 Diedrich Ehlerding
21/10/2010 - 21:37 | Warnen spam
okrist meinte:

Ich habe auch so ein Geràt. Habe das mittlerweile per WPA2 an einer
FRITZ!Box 7390, resp dem FRITZ!Repeater, zuvor an der FB7270.
Funktionierte nahezu problemlos. Allerdings erst nachdem ich bei TP-
Link hartnàckig rekalmiert hatte und ein Ersatzgeràt bekam. Das erste
Geràt hatte verlor auch beim Umschalten auf WPA2 den Kontakt zum WLAN
und war nur durch Rücksetzen wieder in Betrieb zu nehmen. Und offenbar
hat das Ersatzgeràt eine bessere Firmware. Mir ist nur schleierhaft,
warum TP-Link die Firmware nicht auf der Webseite veröffentlicht.



Da mein WPS510 U ebenfalls nicht mit WPA2+AES, sondern nur mit WPA+PKIP
stabil funktioniert, aber der TP-Link-support steif und fest behauptet,
das müsse funktionieren: was für eine Firmware hat denn dein Ersatzgeràt?

Meiner hat nàmlich die Version, die auf der TP-Link-Webseite steht,
nàmlich /laut eingebautem Webserver) "6.04.48T 0020 (2009/11/17
10:32:59)". Wenns da ne neuere gàbe würde ich die auch mal ausprobieren.

Diedrich
pgp-Key (RSA) 1024/09B8C0BD
fingerprint = 2C 49 FF B2 C4 66 2D 93 6F A1 FF 10 16 59 96 F3
HTML-Mail wird ungelesen entsorgt.

Ähnliche fragen