[TR][AQ][WS] Arduino/Fokusstacking

08/06/2014 - 10:22 von Volker Bartheld | Report spam
Hallo Treffenteilnehmer!

[sup2: Pardon. Ich stottere. War wohl noch nicht ganz wach.]

Bislang war der Andrang auf meine zwei Workshops

- FOCUSSTACKING FÜR EXTREM UNGEDULDIGE
http://www.d-r-f.de/augenblicke/?p44

und

- Fotografie mit dem Arduino
http://www.d-r-f.de/augenblicke/?p42

noch - àhm - "recht überschaubar". Ich würde das dann eher ganz locker nach
dem Lust-und-Laune-Prinzip gestalten, d. h. wenn uns was Spaßiges
einfàllt, was wir highspeedfotografieren oder fokusstacken können, dann
machen wir das. Eine gewisse Grundausrüstung kommt mit, wegen der etwas
begrenzten Transportkapa aber natürlich nicht das ganze Chemie- oder
Biolabor. Mit Tape, Klemmfixen, Nadelfilz und Stativen làßt sich auch
schnell was improvisieren.

Außerdem springe ich ja auch außerhalb der Workshopzeitscheibe (Fr., 13.6.,
13:30-18:30, s. [1]) in der Gegend herum, daher bitte einfach fragen.
Natürlich werden Bestechungen in Form von zerstörungsfàhigen Objekten,
Rotwein oder Whisky gerne und bevorzugt angenommen. ;-)

Ciao,
Volker

[1] http://www.d-r-f.de/augenblicke/?cat=7

@: I N F O at B A R T H E L D dot N E T
3W: www.bartheld.net
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Ewald
09/06/2014 - 14:28 | Warnen spam
Hi, Volker Bartheld schrieb:

wenn uns was Spaßiges
einfàllt, was wir highspeedfotografieren oder fokusstacken können,



Irgendjemand (war das auf Facebook?) hatte Experimente mit Pfeil und Bogen
angeregt. Ist das noch aktuell? Braucht Ihr noch was? Ich kann mal meinen
Bogen raussuchen ...

Gruß,
Christian

Ähnliche fragen