Trackball-Alternative?

26/08/2014 - 18:27 von Patrick Rudin | Report spam
Eigentlich war ich lange mit dem Logitech Trackball (der, wo man links
mit dem Daumen die Kugel rollt) glücklich, doch letzten Sommer war die
linke Maustaste eindeutig am Ende ihrer Lebensdauer. Und das Ding gibt
es nur noch drahtlos, was ich bei einem Trackball ziemlich unsinnig finde.

So bin ich im Juli 2013 auf den Logitech Trackball marble umgestiegen,
den gibt es noch mit Kabel, und bin damit auch ganz zufrieden. Nun
wackelkontaktet seit ein paar Tagen die kleine Taste links, was
besonders nervig ist, weil man beim Halten dieser Taste mit der Kugel
horizontal und vertical scrollt. Und auch die linke grosse Taste
brauchte in letzter Zeit gelegentlich einen zweiten deutlichen
Druckversuch, lebt also wohl auch nicht mehr allzulange.

Nun, das Ding kostet hier derzeit neu 41 Franken, für 12 Monate
tàgliches mehrstündiges Arbeiten daher nicht tragisch. Und da man ja nie
weiss, wann Logitech das Kabel stutzt, könnte man sich gar einen Vorrat
auf Halde legen.

Aber kennt hier jemand langlebigere Alternativen? Wie ist das so mit den
Kensington-Dingern, auch punkto Ergonomie?


Grüsse

Patrick
 

Lesen sie die antworten

#1 usenet
26/08/2014 - 19:41 | Warnen spam
Patrick Rudin wrote:

Eigentlich war ich lange mit dem Logitech Trackball (der, wo man links
mit dem Daumen die Kugel rollt) glücklich, doch letzten Sommer war die
linke Maustaste eindeutig am Ende ihrer Lebensdauer.



Auslöten und mit der rechten tauschen oder neuen Mikrotaster einlöten?
Habe ich früher bei Màusen noch öfter gemacht.

Grüße
Götz
http://www.knubbelmac.de/

Ähnliche fragen