Trackpoint/Maus bei ThinkPad

31/03/2008 - 18:03 von Jonas Pfeifer | Report spam
Hallo NG,

seit letzter Woche besitze ich ein Lenovo ThinkPad X61s, mein Vater ein
Lenovo ThinkPad R61i. Beide Geràte verfügen über einen Trackpoint statt
eines Trackpad.

Um einer überlasteten Installation zu entgehen, habe ich beim X61s Windows
XP Professional SP2 komplett neu installiert und sàmtliche Treiber von der
Lenovo Homepage installiert. Das System meines Vaters habe ich hingegen nur
vom üblichen (teils nutzlosen) Software-Paket befreit.

Bei beiden Geràten zeigt sich jedoch unabhàngig voneinander der folgende
Fehler:

bei Steuerung des Mauszeigers, entweder mit dem Trackpoint oder einer
externen Maus sind "Sprünge" des Cursors zu beobachten. Dies ist
insbesondere bei Firefox, wenn verschiedene Links überfahren werden oder bei
Microsoft Outlook 2003, wenn die Maus über die verstellbaren Trennlinien
gleiten, der Fall.

Es scheint, als würde der Cursor zuerst wieder in die entgegengesetzte
Richtung zurückspringen, um dann einen größeren Schritt nach vorne zu
machen. Auch ist beim Überfahren von Links zu beobachten, dass der Cursor
sich sehr behàbig verhàlt (gewohnt bin ich es, dass beim Überfahren eines
Links die "Hand" angezeigt wird, nicht dass sich der Cursor erst "überlegen"
muss, in welchem Modus er gerade operiert).

Dies führt leider zu einer àußerst unpràzisen und eingeschrànkten Nutzung
der Maus.

Den Standard-Microsoft-Treiber aus Service Pack 2 zu verwenden, brachte
keine Verbesserung. Auch die Deinstallation sàmlicher Maustreiber sowie das
nicht Verwenden einer externen Maus haben zu keiner Verbesserung geführt.
Ferner hat das Installieren àlterer Trackpoint-Treiber zu keiner
Verbesserung geführt.

Zum Vergleich: bei einem anderen ThinkPad der T-Serie (T60p) tritt das
Problem nicht auf. Auch eine Verwendung des hier installierten Treibers
konnte den Cursor nicht vom "hüpfen" abhalten.

Solltet Ihre genauere Systemangaben benötigen, wendet Euch bitte jederzeit
an mich.

Vielen dank im Voraus,
Grüße, Jonas
 

Lesen sie die antworten

#1 Rainer Ullrich
01/04/2008 - 00:41 | Warnen spam
Hallo Johann,

Jonas Pfeifer wrote:

seit letzter Woche besitze ich ein Lenovo ThinkPad X61s, mein Vater ein
Lenovo ThinkPad R61i. Beide Geràte verfügen über einen Trackpoint statt
eines Trackpad.

Um einer überlasteten Installation zu entgehen, habe ich beim X61s Windows
XP Professional SP2 komplett neu installiert und sàmtliche Treiber von der
Lenovo Homepage installiert. Das System meines Vaters habe ich hingegen nur
vom üblichen (teils nutzlosen) Software-Paket befreit.



gute Idee, mach ich auch gerade bei einem R61i. Probiere doch mal den Treiber
von Synaptics:
http://www.synaptics.com/support/drive.cfm

Happy computing!


Was ist ToFu . http://de.wikipedia.org/wiki/TOFU
SP2+ mit wenigen Klicks integrieren http://www.rainerullrich.de/sp2
Unnötige Files vom PC löschen .. http://www.rainerullrich.de/cp

Ähnliche fragen