Tradenext präsentiert führende Open Source Plattformen im Rahmen der World of Trading Messe in Frankfurt

14/11/2013 - 22:25 von Business Wire
Tradenext präsentiert führende Open Source Plattformen im Rahmen der World of Trading Messe in Frankfurt

Tradenext (www.tradenext.co.uk) wird im Rahmen der World of Trading Messe in Frankfurt am 15. und 16. November seine innovativen Open Source-Handelsplattformen präsentieren.

Der in London ansässige und durch die FCA (Financial Conduct Authority) regulierte Broker, der in Kürze in Deutschland seine Geschäftstätigkeit aufnehmen wird, ist bestrebt, eine Reihe von Händlern zu erreichen, die in Margin Trading-Produkte, wie FX- und CFD-Produkte, investieren.

Im Rahmen des größten Trading-Events in Deutschland wird Tradenext seine Open Source-Handelsplattformen Tradable und FlexStation sowie seine in jüngster Vergangenheit eingeführte TradeCrowd-Plattform präsentieren.

Tradable, die auf dem Forex Magnates Summit im Jahr 2012 als innovativstes Finanzprodukt ausgezeichnet wurde, versetzt die Händler in die Lage, mithilfe extern entwickelter Apps maßgeschneiderte Online-Plattformen zu erstellen. Darüber hinaus bietet Tradable einen integrierten App Store, in dem die Händler einen umfassenden Katalog globaler und durch Crowdsourcing entwickelter Apps herunterladen können. Zusätzlich erhalten sie unter anderem automatisierte Trading-Tools, algorithmische Trading-Strategien, Social Trading-Apps, Diagrammwerkzeuge, neueste Nachrichten aus unterschiedlichen Märkten und Daten-Apps.

X Open Hub, zu einem früheren Zeitpunkt in diesem Jahr in Kooperation mit X Financial Solutions Limited eingeführt, ist eine vollständige Trading-Lösung mit einer webbasierten Handelsplattform, integriertem Social Trading, einem Marktplatz für Apps und Backoffice-Technologie. Das cloudbasierte System mit offener API-Infrastruktur versetzt Tradenext in die Lage, eine proprietäre „Private Label“-Plattform zu erstellen, die rund um den Globus zugänglich ist.

Tradenext wird darüber hinaus TradeCrowd vorstellen, eine neue Plattform, die neben Handelsplattformen auch Social Networking integriert. TradeCrowd versetzt die Händler aller Ebenen in die Lage, Wissen, Erfahrungen und Meinungen auszutauschen, bevor sie ihre Investitionen in den Märkten tätigen. Die Teilnehmer der TradeCrowd Plattform erhalten automatisch ein Tradenext Konto für die Durchführung ihrer Trades und zur Nutzung des Fachwissens und der hochmodernen Technologie von Tradenext.

Jason Gibson, Head of Trading bei Tradenext, erklärte: „Deutschland eröffnet uns neue und aufregende Perspektiven, denn dieser Markt verzeichnet ein rasantes Wachstum. Wir glauben an unsere Innovationskraft und an unsere Auswahl an echten Wahlmöglichkeiten für die Händler. Tradenext verfügt im Rahmen unserer Open Source Handelsplattformen über geeignete Tools und Produkte, um den deutschen Händlern einzigartige Chancen zu eröffnen, den Handel mit FX-, CFD-Produkten und Gütern in einer sicheren Umgebung zum Erfolg zu führen.”

Ende

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Tradenext
Sanjay Mistry
Tel.: 07810 368 772
sanjay@prlimited.co.uk.


Source(s) : Tradenext

Schreiben Sie einen Kommentar