Forums Neueste Beiträge
 

Traffic Control?

15/08/2011 - 15:09 von Wilhelm Greiner | Report spam
Hallo,

eine Frage zu "tc" - dem Traffic Shaper von Linux.

Ich möchte auf einem Server eingehende Verbindungen auf einen Port (80)
bandbreitentechnisch regulieren. Jede Session darf 1 Mbit Durchsatz machen,
die Zahl der Sessions ist nicht begrenzt, nur der Durchsatz.

Wie geht das mit tc? Bisher klappt nur eine single queue, kann jemand hierbei
helfen?





Versuch welcher nur zu einer single queue gefürt hat:

DNLD=1mbit
UPLD=1mbit

TC="tc"
IF=eth0
IP.1.1.1
IP.0.0.0

U32="$TC filter add dev $IF protocol ip parent 1:0 prio 1 u32"


# Erst alles loeschen
$TC qdisc del dev $IF root

# neu hinzufuegen
$TC qdisc add dev $IF root handle 1: htb default 30
$TC class add dev $IF parent 1: classid 1:2 htb rate $DNLD
$TC class add dev $IF parent 1: classid 1:3 htb rate $UPLD

$U32 match ip dst $IP/32 flowid 1:2
$U32 match ip src $IP/32 flowid 1:3

# Settings anzeigen:
# $TC -s qdisc ls dev $IF
# tc -s qdisc ls dev eth0

# TC loeschen:
# tc qdisc del dev eth0 root


Wilhelm
 

Lesen sie die antworten

#1 Holger Marzen
15/08/2011 - 16:52 | Warnen spam
* On Mon, 15 Aug 2011 15:09:57 +0200, Wilhelm Greiner wrote:

eine Frage zu "tc" - dem Traffic Shaper von Linux.

Ich möchte auf einem Server eingehende Verbindungen auf einen Port (80)
bandbreitentechnisch regulieren. Jede Session darf 1 Mbit Durchsatz machen,
die Zahl der Sessions ist nicht begrenzt, nur der Durchsatz.

Wie geht das mit tc? Bisher klappt nur eine single queue, kann jemand hierbei
helfen?



Ich fürchte das geht mit tc überhaupt nicht, da tc nicht pro tcp-Session
zàhlen kann.

Ähnliche fragen