Traffic ermitteln

17/04/2014 - 17:10 von Björn Hahnefeld | Report spam

Hallo zusammen,

ich möchte gerne den Traffic auf dem Server ermitteln. Grund hierfà¼r ist,
dass dieser seit Tagen kontinuierlich wà¤chst.

Mit Blockhosts filtere ich schon Bruteforce-Angriffe auf SSH, Mail und FTP
ab. Dennoch aber mà¼sste anderwo noch einiges an Traffic laufen.

Wie kann man das schnell und effizient am Gerà¤t selbst herausfinden?

Viele Grà¼àŸe

Björn


<div dir="ltr"><div>Hallo zusammen,<br><br>ich möchte gerne den Traffic auf dem Server ermitteln. Grund hierfà¼r ist, dass dieser seit Tagen kontinuierlich wà¤chst.<br><br>Mit Blockhosts filtere ich schon Bruteforce-Angriffe auf SSH, Mail und FTP ab. Dennoch aber mà¼sste anderwo noch einiges an Traffic laufen.<br>
<br></div>Wie kann man das schnell und effizient am Gerà¤t selbst herausfinden?<br><br>Viele Grà¼àŸe<br><br>Björn<br></div>



Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an debian-user-german-REQUEST@lists.debian.org
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an listmaster@lists.debian.org (engl)
Archive: https://lists.debian.org/CAEAzwGeDS...TXjKVAtpaA@mail.gmail.com
 

Lesen sie die antworten

#1 Niels Jende
17/04/2014 - 17:20 | Warnen spam
Hallo Björn,

dann sollte das für Dich passen...Wireshark als Consoleapplication

http://www.wireshark.org/docs/wsug_...shark.html

HTH
Niels

Am 17. April 2014 17:16 schrieb Björn Hahnefeld :
Hallo Niels,

eine ganz normale Consolenanwendung auf dem Server selbst würde mir schon
reichen. Denn irgendwoher muss der Traffic ja kommen. Auffàlligkeiten in den
üblichen Logfiles habe ich nàmlich leider keine gefunden. Die habe ich auch
schon eine Weile mit tail "durchlaufen" lassen :(.

Beste Grüße

Björn


Am 17. April 2014 17:12 schrieb Niels Jende :

Hallo Björn,

wie wàre es mit wireshark?

https://packages.debian.org/de/squeeze/wireshark

gibt es auch in wheezy...

HTH
Niels

Am 17. April 2014 17:06 schrieb Björn Hahnefeld :
> Hallo zusammen,
>
> ich möchte gerne den Traffic auf dem Server ermitteln. Grund hierfür
> ist,
> dass dieser seit Tagen kontinuierlich wàchst.
>
> Mit Blockhosts filtere ich schon Bruteforce-Angriffe auf SSH, Mail und
> FTP
> ab. Dennoch aber müsste anderwo noch einiges an Traffic laufen.
>
> Wie kann man das schnell und effizient am Geràt selbst herausfinden?
>
> Viele Grüße
>
> Björn


Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an

mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an
(engl)
Archive:
https://lists.debian.org/








Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an (engl)
Archive: https://lists.debian.org/

Ähnliche fragen