Trafo für Halogenspots

23/09/2007 - 10:34 von Johannes Seif | Report spam
Hallo!

Ich habe von einem Bekannten einen Trafo zur Versorgung von
Halogenleuchten 12V zur Reparatur bekommen. Das Geràt hat die
Bezeichnung "Trasfitalia MOUSE 105 W RC".
Der Fehler dürfte ein durchgebrannter Widerstand sein. Allerdings kann
ich mit dem Farbcode nichts anfangen. Der Widerstand ist in Reihe,
gleich nach der 230V Klemme, geschaltet und tràgt den Farbcode schwarz,
gelb, violett, silber, gold. Ist das ein 0,47 Ohm Metallfilm Widerstand?
Oder handelt es sich dabei um eine spezielle Sicherung?

Freundliche Grüße

Johannes
 

Lesen sie die antworten

#1 R.Freitag
23/09/2007 - 09:17 | Warnen spam
Johannes Seif wrote:

Hallo!

Ich habe von einem Bekannten einen Trafo zur Versorgung von
Halogenleuchten 12V zur Reparatur bekommen. Das Geràt hat die
Bezeichnung "Trasfitalia MOUSE 105 W RC".
Der Fehler dürfte ein durchgebrannter Widerstand sein. Allerdings kann
ich mit dem Farbcode nichts anfangen. Der Widerstand ist in Reihe,
gleich nach der 230V Klemme, geschaltet und tràgt den Farbcode schwarz,
gelb, violett, silber, gold. Ist das ein 0,47 Ohm Metallfilm Widerstand?
Oder handelt es sich dabei um eine spezielle Sicherung?

Freundliche Grüße

Johannes


Vermutlich ein Widerstand zur begrenzung der Einschaltspitze. Wert ca 0,47
Ohm. Die bauform sollte etwa 2 W vertragen können.

Robert

Ähnliche fragen