Transaktionsprotokoll-Dateien in einem Verzeichnis speichern?

19/05/2009 - 13:22 von peter-sesam | Report spam
Hallo NG.
Ich bin gerade dabei "meinen" SQL Server 2005 zu optimieren. Mein
Microsoft Entwicklerbuch ràt, die Transaktionsprotokoll-Dateien von
den Datendateien physisch zu trennen.
Bevor ich die Dateien trenne, wollte ich noch wissen, ob die
Protokolldateien in ein Verzeichnis gelegt werden können oder, ob pro
DB Protokolldatei ein Verzeichnis angelegt werden sollte. Leider fand
ich hierzu nichts.
Weiß das jemand? Oder ist das egal?

Gruß und Danke

Peter
 

Lesen sie die antworten

#1 Bernd Jungbluth
19/05/2009 - 13:34 | Warnen spam
Hallo Peter,

schrieb im Newsbeitrag
news:
Hallo NG.
Ich bin gerade dabei "meinen" SQL Server 2005 zu optimieren. Mein
Microsoft Entwicklerbuch ràt, die Transaktionsprotokoll-Dateien von
den Datendateien physisch zu trennen.
Bevor ich die Dateien trenne, wollte ich noch wissen, ob die
Protokolldateien in ein Verzeichnis gelegt werden können oder, ob pro
DB Protokolldatei ein Verzeichnis angelegt werden sollte. Leider fand
ich hierzu nichts.
Weiß das jemand? Oder ist das egal?
Gruß und Danke
Peter



Die Datenbank- und Transaktionsprotokoll-Dateien sollten auf
unterschiedlichen Festplatten bzw. Partitionen liegen.
Einfach nur um die Schreib- und Lese-Zugriffe auf diese Dateien zu
verteilen.

Wie Du die Datenbank-Dateien auf der einen Platte und die
Transaktionsprotokoll-Dateien auf der anderen ablegst, ist nicht wichtig,
sondern hàngt nur von Deinen organisatorischen Vorlieben ab.

HTH,
Bernd


-
Aktuelle Workshop-Termine:
Workshop "Migration Access nach SQL Server" am 27. Mai 2009
Workshop "SQL Server Integration Services" am 17. Juni 2009
Infos und Anmeldung unter www.sqlfaq.de/blog

Ähnliche fragen