Transistor fuer Zuendspule

08/04/2012 - 09:54 von Olaf Kaluza | Report spam
Die klassische Methode eine Zuendspule anzusteuern bestand ja aus
einem Transistor mit einer externen Zenerdiode ueber CE damit er das
auch ueberlebt und die Spannung moeglichst gross werden kann. (80er
Jahre)

Es gibt aber auch die Moeglichkeit eine Zenerdiode von Collektor
nach Basis zu schalten damit der Transistor einschaltet wenn die
Spannung zu hoch wird. 2SD1071(NPN) NGB8202(IGBT)

Was ist besser? Besonders vor dem Hintergrund das es solche
Transistoren wohl nicht bei Reichelt gibt. :-)

Koennte man einfach einen normalen Transistor mit einer Zener zwischen
CB begluecken? Oder gibt es da Probleme weil nicht schnell genug?

Koennte ich nicht auch noch einen Mosfet nehmen? (z.B IRF840S) Es geht
mir darum etwa 300V/6A zu schalten. (Daten des 2SD1071 der die
vorhandene Zuendspule schaltet)

Olaf
 

Lesen sie die antworten

#1 Dieter Wiedmann
08/04/2012 - 10:17 | Warnen spam
Am 08.04.2012 09:54, schrieb Olaf Kaluza:
Die klassische Methode eine Zuendspule anzusteuern bestand ja aus
einem Transistor mit einer externen Zenerdiode ueber CE damit er das
auch ueberlebt und die Spannung moeglichst gross werden kann. (80er
Jahre)

Es gibt aber auch die Moeglichkeit eine Zenerdiode von Collektor
nach Basis zu schalten damit der Transistor einschaltet wenn die
Spannung zu hoch wird. 2SD1071(NPN) NGB8202(IGBT)

Was ist besser? Besonders vor dem Hintergrund das es solche
Transistoren wohl nicht bei Reichelt gibt. :-)



IGBTs gibts bei Reichelt, und die nötige Beschaltung siehst du ja im
Datenblatt des Ignition-IGBT.


Koennte man einfach einen normalen Transistor mit einer Zener zwischen
CB begluecken? Oder gibt es da Probleme weil nicht schnell genug?



Geht, und hat man auch so gemacht.


Koennte ich nicht auch noch einen Mosfet nehmen? (z.B IRF840S) Es geht
mir darum etwa 300V/6A zu schalten. (Daten des 2SD1071 der die
vorhandene Zuendspule schaltet)



MOSFETs mit entsprechend geringem Kanalwiderstand sind der Industrie zu
teuer, und IGBTs sind auch robuster. Prinzipiell kann man es aber schon
so machen.


Gruß Dieter

Ähnliche fragen