Transponier-Makro für viele Excel-Sheets

05/02/2009 - 18:37 von Michael Peters | Report spam
ich hab hier ca. 300 identisch aufgebaute Excel-Dateien (bitte nicht
fragen), die sollen alle zusammen in eine Datenbank. Den Import werde ich
von Access aus machen.

Problem: Die Excel-Dateien haben jeweils 9 oder so Tabellenblàtter, von
denen 2 oder 3 auch noch für Datenbankimport ungünstig aufgebaut sind -
Zeilen und Spalten müßte vertauscht/transponiert werden, damit die Daten
datenbankgerecht in eine DB-Tabelle geschoben werden können, ohne daß es zu
Problemen mit heterogenen Daten und Formaten kommt (das leidige Problem mit
Datum-formatierten Zellen, die sich beim Import in eine Zahl verwandeln, ihr
wisst schon).

Am schönsten wàr es, wenn man einen Mechanismus schaffen könnte, der alle
Excel-Dateien nacheinander aufmacht und für 2 Tabellenblàtter die
Transponierfunktion ausführt.

Geht das und gibts sowas irgendwo schon? wie üblich: Zeitdruck und ich bin
auch alles andere als ein VBA-Experte.

Danke!

-Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 Robert Jakob
06/02/2009 - 07:18 | Warnen spam
Am Thu, 5 Feb 2009 18:37:37 +0100 schrieb Michael Peters:

ich hab hier ca. 300 identisch aufgebaute Excel-Dateien (bitte nicht
fragen), die sollen alle zusammen in eine Datenbank. Den Import werde ich
von Access aus machen.

Problem: Die Excel-Dateien haben jeweils 9 oder so Tabellenblàtter, von
denen 2 oder 3 auch noch für Datenbankimport ungünstig aufgebaut sind -
Zeilen und Spalten müßte vertauscht/transponiert werden, damit die Daten
datenbankgerecht in eine DB-Tabelle geschoben werden können, ohne daß es zu
Problemen mit heterogenen Daten und Formaten kommt (das leidige Problem mit
Datum-formatierten Zellen, die sich beim Import in eine Zahl verwandeln, ihr
wisst schon).

Am schönsten wàr es, wenn man einen Mechanismus schaffen könnte, der alle
Excel-Dateien nacheinander aufmacht und für 2 Tabellenblàtter die
Transponierfunktion ausführt.

Geht das und gibts sowas irgendwo schon? wie üblich: Zeitdruck und ich bin
auch alles andere als ein VBA-Experte.

Danke!

-Michael



Hallo Michael,

Du scheinst ein lustiges Gemüt zu haben, denn einerseits fragst Du hier
und schreibst gleichzeitig bitte nicht fragen.

Nun dann möchte ich Dir mal genau so schwammig antworten.

Es ist überhaupt kein Problem per VBA die Spalteninhalte einer Tabelle
in eine andere Tabelle zu konvertieren.

Man muß alle Zeilen der Tabelle abackern und die Inhalte in eine andere
Tabelle kopieren.
Zu diesem Zweck muß man natürlich wissen welche Daten in den jeweiligen
Spalten sind ob Text oder Datum oder Betràge denn schließlich möchte man
ja auch die passende Formatierung "mit rüber schicken".

Das Ganze kann zwar automatisch ablaufen und geht per VBA auch ganz fix
aber genaue Infos braucht man schon, denn sonst kann man keine Prozedur
aufbauen.

Je nach Gesamtumfang kann man natürlich auch alle Daten zunàchst in eine
einzige Exceltabelle kopieren und dann auch wieder in Access per VBA
übernehmen.

Wenn Du also mehr wissen möchtest, dann müßtest Du schon nàhere Angaben
machen.

MfG
Robert

Ähnliche fragen