TreeView A07 Runtime Fehlermeldung NodeClick

07/07/2008 - 12:35 von Sebastian Brandt | Report spam
Hallo Acc'ler,

Ich habe eine Menu-DB mit den TreeView-Steuerelement. Funktioniert auf
meinem Rechner problemlos (WinXP, A07 Vollversion).

Auf einem Rechner mit WinXP A07-Runtime kommt beim *Klicken* eines
Knotens folgende Fehlermeldung:

Sie haben als Einstellung der Ereigniseigenschaft den Ausdruck
NodeClick eingegeben. Dieser Ausdruck hat einen Fehler verursacht:
Lizenzierungsinformationen für diese Komponente nicht gefunden. Sie
verfügen nicht über die erforderliche Lizenz, um dieses
Funktionsmerkmal in der Entwurfsumgebung nutzen zu können.

Der simple Code lautet:

Private Sub TreeView_NodeClick(ByVal Node As Object)
Select Case Node.Image
Case 1
AdressenNeu
Case 2
AdressenBearbeiten
usw.
Case Else
MsgBox "Die Funktion konnte nicht gestartet werden
(Knoten: " & Node.Image & ")"
End Select
End Sub

(Durch Verwendung von Node.Image sind diverse Beschreibungen
möglich...)

Danke für Tipps und Ideen und Grüße
Sebastian
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Möller
07/07/2008 - 17:32 | Warnen spam
Hallo Sebastian,

Sebastian Brandt schrieb:
Ich habe eine Menu-DB mit den TreeView-Steuerelement. Funktioniert auf
meinem Rechner problemlos (WinXP, A07 Vollversion).

Auf einem Rechner mit WinXP A07-Runtime kommt beim *Klicken* eines
Knotens folgende Fehlermeldung:

Sie haben als Einstellung der Ereigniseigenschaft den Ausdruck
NodeClick eingegeben. Dieser Ausdruck hat einen Fehler verursacht:
Lizenzierungsinformationen für diese Komponente nicht gefunden. Sie
verfügen nicht über die erforderliche Lizenz, um dieses
Funktionsmerkmal in der Entwurfsumgebung nutzen zu können.

Der simple Code lautet:

Private Sub TreeView_NodeClick(ByVal Node As Object)
Select Case Node.Image
Case 1
AdressenNeu
Case 2
AdressenBearbeiten
usw.
Case Else
MsgBox "Die Funktion konnte nicht gestartet werden
(Knoten: " & Node.Image & ")"
End Select
End Sub

(Durch Verwendung von Node.Image sind diverse Beschreibungen
möglich...)



als Idee:

Du kannst mal eine Kopie Deiner Datenbank auf Deinem Entwicklungsrechner
anlegen. die Dateiendung dieser Kopie wandelst Du um in *.accdr. Jetzt
verhàlt sich diese Anwendung so, wie die Runtime-Version. So kannst Du
herausfinden, ob der Fehler mit der Runtime-Version zusammenhàngt oder
ob das Problem doch eher auf dem zweiten Rechner zu suchen ist.

CU
Thomas

Homepage: www.Team-Moeller.de

Ähnliche fragen