Treeview verursacht Absturz von AXP

28/07/2009 - 09:05 von Thomas Winkler | Report spam
Hi,

habe in einem Formular ein TreeView-Control (MSComctlLib.TreeCtrl.2).
Das Formular arbeitet auch wie es soll. Schalte ich jedoch von der
Formularansicht in die Entwurfsansicht um stürzt Access mit der üblichen
Frage nach Backup und Kompression ab. Das ganze ist reproduzierbar. Ist
das Form noch nicht geladen und ich öffne es direkt in der
Entwurfsansicht funktioniert alles wie es soll.

Decompile hat nichts geholfen.
Alle Objekte in eine neue DB importieren hat auch nix genützt.
Entferne ich den TreeView klappt's aber wieder mit dem Umschalten.

Was ist hier faul bzw. wie kann ich das Verhalten abstellen?

HTH

Thomas

"Access? Damit arbeite ich nicht. Das ist doch nur ein abgespecktes Excel."
 

Lesen sie die antworten

#1 Josef Poetzl
28/07/2009 - 09:16 | Warnen spam
Hallo!

Thomas Winkler schrieb:
habe in einem Formular ein TreeView-Control (MSComctlLib.TreeCtrl.2).
Das Formular arbeitet auch wie es soll. Schalte ich jedoch von der
Formularansicht in die Entwurfsansicht um stürzt Access mit der üblichen
Frage nach Backup und Kompression ab. Das ganze ist reproduzierbar. Ist
das Form noch nicht geladen und ich öffne es direkt in der
Entwurfsansicht funktioniert alles wie es soll.


[...]
Was ist hier faul bzw. wie kann ich das Verhalten abstellen?



Nutzt du dabei im Modulkopf eine Deklaration mit Withevents?
... dann ist das zumindest unter AcXP "normal". ;-)

Versuche einmal testweise (z. B. mittels Button) diese Referenz zu
entfernen und schalte dann in die Entwurfsansicht um.
Wenn das das Problem behebt, ist es am besten, wenn du dich daran
gewöhnst, das Formular erst zu schließen und dann in der
Entwurfsansicht zu öffnen.

mfg
Josef

EPT: (Access Error Prevention Table) http://access.joposol.com/
FAQ: (Access-FAQ von Karl Donaubauer) http://www.donkarl.com/

Ähnliche fragen