Treffen der Branchenführer vermittelt Kenntnisse über die beschleunigte globale industrielle Produktivität mit The Connected Enterprise

09/11/2016 - 22:00 von Business Wire

Treffen der Branchenführer vermittelt Kenntnisse über die beschleunigte globale industrielle Produktivität mit The Connected EnterpriseRockwell Automation heißt Tausende von Gästen auf der 25. Automationsmesse in Atlanta willkommen.

Treffen der Branchenführer vermittelt Kenntnisse über die beschleunigte globale industrielle Produktivität mit The Connected Enterprise

Mehr als 10.000 Branchenspezialisten besuchen die jährlich in Atlanta stattfindende 25. Automationsmesse, um zu erfahren, wie stärker vernetzte Industrieunternehmen ihre globale Konkurrenzfähigkeit verbessern können. Die Automationsmesse wird von Rockwell Automation und seinen PartnerNetwork-Mitgliedern ausgerichtet, und ist das größte Bildungsforum und gleichzeitig Handelsmesse, die der industriellen Automatisierung und Informatik gewidmet ist.

Dieser Smart News Release enthält Multimedia. Vollständige Veröffentlichung hier ansehen: http://www.businesswire.com/news/home/20161109006291/de/

More than 10,000 industrial professionals are attending the 25th annual Automation Fair event in Atl ...

More than 10,000 industrial professionals are attending the 25th annual Automation Fair event in Atlanta, hosted by Rockwell Automation, to discover how a connected industrial business improves competition. (Photo: Business Wire)

„Die Kombination aus technologischer Innovation und Anwendungskompetenz transformiert Industrieprozesse und ermöglicht Unternehmen einen stärker integrierten und wettbewerbsorientierteren Ansatz“, so Blake Moret, President und CEO, Rockwell Automation. „Unsere Vision namens The Connected Enterprise kombiniert Vermögen, Kontrolle und Informationslösungen als Antwort auf die zunehmende Nachfrage nach globaler Produktivität.“

Im Mittelpunkt von The Connected Enterprise steht die Notwendigkeit, Informationstechnologie und Betriebstechnik zu konvergieren. Historisch betrachtet arbeiten diese Funktionen getrennt. Heute ist die Konvergenz von Informationstechnologie und Betriebstechnik entscheidend für den Erfolg von Industrieunternehmen, denn sie versetzt Firmen in die Lage, Daten zu sammeln, zu analysieren und in umsetzbare Informationen zu transformieren, die konkrete Geschäftsergebnisse zeigen und die Produktion sicherer, besser vorhersagbar und nachhaltiger gestalten.

Rockwell Automation kann auf eine 110-jährige Geschichte als führendes Unternehmen im Bereich industrielle Automatisierung und Information zurückblicken und hat darauf aufbauend sein informationsbezogenes Produktangebot ausgebaut. Diese Ausweitung zielt darauf ab, Unternehmen bei der Konnektivität, Verwaltung, Validierung und Optimierung ihrer Herstellung und Produktion mit Tools für skalierbare Analysen, informationsgesteuerte Lösungen und Kollaborationen zu unterstützen. Indem Maschinen, Produktionslinien und Anlagen durch integrierte Kontrolle und Informationen digitale Fähigkeiten verliehen werden, sind Kunden in der Lage, ihre Geschäftstätigkeit zu transformieren und eine höhere Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit zu erreichen.

Die Automationsmesse 2016 bietet mehr als 100 Ausstellungsstände, die die jüngsten Innovationen im Bereich Automation vorstellen. Sie beinhaltet außerdem neun Branchenforen, 19 Mitmachlabors und 93 technische Sitzungen, durch die die Teilnehmer ihre Kenntnisse erweitern können und die jüngsten Steuerungstechnologien, modernen Fertigungstechnologien und unternehmenseigenen Informationstechnologien ausprobieren können.

Eine vollständige Auflistung der Produkte und verbundenen Pressemitteilungen finden Sie unter http://www.rockwellautomation.com/global/events/automation-fair/press/overview.page.

Über Rockwell Automation

Rockwell Automation Inc. (NYSE: ROK), das weltweit größte Unternehmen mit Schwerpunkt auf industriellen Automatisierungs- und Informatiklösungen, sorgt für mehr Ertrag bei seinen Kunden und für eine nachhaltigere Welt. Rockwell Automation hat seinen Hauptsitz in Milwaukee im US-Bundesstaat Wisconsin und beschäftigt etwa 22.000 Angestellte, die Kunden in mehr als 80 Ländern betreuen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Rockwell Automation
Kari Pfisterer
414.382.2555
kbpfiste@ra.rockwell.com
oder
Rockwell Automation
Kristen Crump
414.382.0068
klcrump@ra.rockwell.com


Source(s) : Rockwell Automation Inc.