Treiber für Ricoh Aficio 200 oder Infotec 4201

12/06/2008 - 09:22 von Jürgen Pfautsch | Report spam
Hallo,
mein Infotec 4201 (Laserkopierer + Drucker, baugleich mit Ricoh Aficio 200)
druckt nur dann ordentlichen Text (Word und PDF) aus, wenn zuvor im
PCL-Druckertreiber eine
Trennseite definiert wurde. (Treiber nach infotec.INF)
Ansonsten kommen ungewollte Sonderzeichen in den Text. Das ist
ein ziemlicher Papierverbrauch, da oft nur 1 Seite gedruckt werden soll.

Es gibt noch eine T250NT4.INF 8 (kein PCL), bei der unter Word alles schön
ist, aber PDFs bekommen im Ausdruck wieder diese Sonderzeichen rein.

Frage:
Hat jemand eine Lösung, wie mit dem PCL-Treiber ohne Trennseite ordentlich
gedruckt werden kann oder kennt jemand einen anderen, wirklich
zufriedenstellend funktionierenden Treiber?

Danke
Jürgen
 

Lesen sie die antworten

#1 Norbert Hahn
12/06/2008 - 13:20 | Warnen spam
"Jürgen Pfautsch" wrote:

Hallo,
mein Infotec 4201 (Laserkopierer + Drucker, baugleich mit Ricoh Aficio 200)
druckt nur dann ordentlichen Text (Word und PDF) aus, wenn zuvor im
PCL-Druckertreiber eine
Trennseite definiert wurde. (Treiber nach infotec.INF)



Welchen Treiber, welche Herkunft wird aktuell benutzt?
Ansonsten bekommst Du eine Treiber für den Ricoh Aficio 200 von
Microsoft.
http://support.microsoft.com/kb/293381

Norbert

Ähnliche fragen