Treiber für unbekannte Nvidia-Grafik

18/03/2012 - 14:12 von Detlef Wirsing | Report spam
Hallo zusammen.

Ich muß am Montag zu meiner früheren Arbeitsstelle, um Grafiktreiber
für eine Nvidia-Grafikkarte oder On-Board-Grafik zu installieren.
Leider konnte ich telefonisch nicht herausbekommen, um welchen
Chipsatz es sich handelt. Der früher installierte Treiber fing an mit
"nv4*". Erschwerend kommt hinzu, daß ich dort im Moment keinen
Internetzugang habe, so daß ich die Treiber nicht vor Ort runterladen
kann.

Gibt es ein Treiberpaket von Nvidia, das eine relativ hohe
Trefferquote unter diesen mageren Voraussetzungen hat? Die Grafikkarte
kann nicht sehr teuer gewesen sein, da sie in einem billigen
Standard-PC mitgeliefert wurde. Betriebssystem ist Windows XP, also
ist der PC auch schon einige Jahre alt.

Wer hat die beste Glaskugel?

Mit freundlichen Grüßen
Detlef Wirsing
 

Lesen sie die antworten

#1 Bastian Lutz
18/03/2012 - 15:02 | Warnen spam
Hallo Detlef!

Am 18.03.2012 14:12, schrieb Detlef Wirsing:
Ich muß am Montag zu meiner früheren Arbeitsstelle, um Grafiktreiber
für eine Nvidia-Grafikkarte oder On-Board-Grafik zu installieren.
Leider konnte ich telefonisch nicht herausbekommen, um welchen
Chipsatz es sich handelt. Der früher installierte Treiber fing an mit
"nv4*".



Riecht nach Geforce 4er Reihe. Normalerweise steht das aber waehrend dem
Bootvorgang bei den BIOS-Meldungen (ggf. Esc oder Tab druecken, damit
der bunte BIOS-Bildschirm weggeht).

Erschwerend kommt hinzu, daß ich dort im Moment keinen
Internetzugang habe, so daß ich die Treiber nicht vor Ort runterladen
kann.



Notebook/UMTS-Stick, Smartphone, ...?

Gibt es ein Treiberpaket von Nvidia, das eine relativ hohe
Trefferquote unter diesen mageren Voraussetzungen hat? Die Grafikkarte
kann nicht sehr teuer gewesen sein, da sie in einem billigen
Standard-PC mitgeliefert wurde. Betriebssystem ist Windows XP, also
ist der PC auch schon einige Jahre alt.

Wer hat die beste Glaskugel?



Mein Verschlag: Gehe auf nvidia.de zu den Grafik-Treibern. Nimm beim
Produkttyp "Geforce" z. B. bei der aeltesten Serie den ersten Chip. Dann
wirst du verschiedene WHQL-zertifizierte Treiber in verschiedenen
Versionen sehen (vergiss die Beta-Dinger!). In der Beschreibung jedes
dieser Treiber gibt's eine Liste der unterstuetzten Produkte. Schau,
dass du fuer jeden Chip einen Treiber hast.

Aehnlich kannst du jetzt auch beim Produkttyp "Legacy" aber mit
verschiedenen Produktserien vorgehen, wo die Geforce 4er Reihe das
neueste ist.

Du wirst ja am Dateinamen merken, wenn du einen Treiber 2x runterladen
willst. Soviele verschiedene Treiber kommen bei dir IMHO nicht in Frage.

HTH

Bastian Lutz

Wenn jemand irgendwas von Anonymitaet faselt, wenn er oder jemand
anderes (meist Newbies) darauf hingewiesen wurde, dass er einen Realname
verwenden sollte, hat er den Hinweis nicht richtig gelesen.

Ähnliche fragen